Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 930849

WAGO GmbH & Co. KG Hansastr. 27 32423 Minden, Deutschland http://www.wago.com
Ansprechpartner:in Frau Kira Limbrock +49 571 8870
Logo der Firma WAGO GmbH & Co. KG
WAGO GmbH & Co. KG

WAGO Touch Panels 600: Ästhetisches Design mit dem Plus an Leistung

(PresseBox) (Minden, )
Bedienen, Beobachten, Visualisieren, Diagnostizieren in der Fertigung, im Gebäude und in der Prozessindustrie. Die WAGO Touch Panels 600 schaffen den Spagat zwischen zeitgemäßem Design und überzeugender Ausstattung: Mit den Touch Panels ist es möglich, das Image der Maschine und Anlage durch das Anzeigen hochwertiger Visualisierungen zu prägen. Leistungsstarke Cortex A9 Multicore Prozessoren sorgen für hohe Arbeitsgeschwindigkeit durch parallele Ausführung der Rechenoperationen. Praktische Features wie energiesparende Stand-by-Funktion, integrierte Sensoren für automatische Helligkeitsanpassung und komfortables Befestigungskonzept erleichtern Installation und Bedienung. Alle Panels sind mit dem zukunftsfähigen Linux®-Betriebssystem ausgestattet. Bei der Projektierung mit der WAGO Engineering-Software e!COCKPIT entstehen Visualisierungen, die auf modernen Technologien wie z. B. HTML5 basieren.

Drei Hardwarevarianten stehen zur Verfügung, die optimal auf die Bedürfnisse für den Einsatz als Web Panel, Visu Panel oder Control Panel abgestimmt sind. Durch Verwendung einer Bibliothek werden Control Panels von WAGO jetzt zu IoT-Touch-Controllern, die Daten aus der Feldebene in die Cloud senden. Für den Aufbau sicherer HTTPS- und FTPS-Verbindungen sind die Verschlüsselungsmethoden SSH und SSL/TLS standardmäßig integriert.

Je nach Applikation stehen Panels mit resistivem Touch für Standardanwendungen im Schaltschrank, kapazitive Multi-Touch Panels mit Glasoberfläche für weitergehende Anforderungen und Panels mit Marinezulassungen für den Einsatz im Schiffbau zur Verfügung.

Voraussichtlich verfügbar: ab März 2019

WAGO GmbH & Co. KG

Die WAGO Gruppe zählt zu den international richtungweisenden Anbietern der Verbindungs- und Automatisierungstechnik sowie der Interface-Electronik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist das familiengeführte Unternehmen Weltmarktführer. Seit seiner Gründung 1951 ist WAGO stetig gewachsen und beschäftigt heute weltweit mehr als 8.500 Mitarbeiter, davon rund 3.600 in Deutschland am Stammsitz im ostwestfälischen Minden und im thüringischen Sondershausen. Im Jahr 2017 (31.12.) betrug der Umsatz 862 Millionen Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.