WAGO gewinnt Siemens Connector Bold Moves Trophy

(PresseBox) ( Minden, )
Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG ist von Siemens als „Best Contributor to the Siemens BOLD MOVES PROGRAM Fiscal Year 2019“ im Bereich Verbindungstechnik ausgezeichnet worden. Gelobt wurde WAGOs globale Wettbewerbsfähigkeit, vor allem bei Qualität, Verfügbarkeit, Produktivität und Innovation. „Siemens konzentriert sich in allen Bereichen auf die besten Lieferanten. Wir haben uns im Wettbewerb um die begehrte „Purchasing Council Connectors Trophy“ gegen elf weitere Siemens-Zulieferer von Verbindungstechnik durchgesetzt. Das ist eine schöne Bestätigung für uns“, sagt Jürgen Schäfer, Geschäftsführer Vertrieb bei WAGO.

Siemens‘ Ziel im Supply-Chain-Management ist es, durch strategische Zusammenarbeit mit einzelnen Lieferanten langfristig Einspareffekte zu erzielen und die Innovations- und Kostenführerschaft zu behaupten. Deshalb ist Siemens bestrebt, Produkte mit hohem Kundennutzen zu gestalten und die eigenen Produkte immer besser zu machen. „Wir sind stolz, dass wir hierzu einen wichtigen Beitrag leisten können“, sagt Schäfer.

WAGO und besonders der Geschäftsbereich Verbindungstechnik gehören seit Jahren zu den bevorzugten Lieferanten für Bahntechnik, Energietechnik, Geräte und Komponenten von Siemens. So kommen Leiterplattenklemmen, die WAGO Reihenklemmen TOPJOB® S oder das Steckverbindersystem WINSTA® überall dort zum Einsatz, wo schnelle, sichere und wartungsfreie Verbindungen gefragt sind – auf Tragschienen, in Verteilern, auf Leiterplatten oder in Schaltschränken.

WAGO zählt seit vielen Jahren zu den Toplieferanten von Siemens. Die Ehrung ist eine schöne Bestätigung und Belohnung für die weltweite Zusammenarbeit und die Kundenbetreuung durch das WAGO Key-Account-Management. WAGO ist mit rund 8.000 Mitarbeitern weltweit rund um den Globus für seine Kunden da. Im Jahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 862 Millionen Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.