Personalmanagement mit Zukunft

WAGO erhält erneut das Gütesiegel "Starke Zukunft - Demografieorientiertes Unternehmen"

(PresseBox) ( Minden, )
Die WAGO Kontakttechnik hat sich nach 2012 und 2015 auch in diesem Jahr erfolgreich der Zertifizierung des Instituts der Wirtschaft Thüringens (IWT) und des Verbands der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen (VMET) gestellt und das Gütesiegel „Demografieorientiertes Unternehmen“ erhalten. Mit der Auszeichnung werden die Zukunftsfähigkeit des Personalmanagements und die Nachhaltigkeit von Personalstrategien zur Fachkräftesicherung von Unternehmen bewertet.

„Die ausgezeichneten Unternehmen wissen, dass ihre Mitarbeiter die wichtigste Ressource und Basis ihres Unternehmenserfolges sind. Doch wodurch unterscheiden sie sich voneinander und von anderen in ihrer Personalstrategie? Neben gängigen Instrumenten des Personalmanagements setzen sie, angepasst an ihre regionale Fachkräftesituation, ihre Betriebsgröße und betrieblichen Bedarfen, auch individuelle Strategien ein", so das IWT in seiner Bewertung.

WAGO überzeugte bei der Rezertifizierung unter anderem mit WAGO Plus. „Mit diesem betrieblichen Programm unterstützen wir, angepasst an die Lebenssituation des Einzelnen, unsere über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv bei der Gestaltung von Work-Life-Balance und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dies reicht von der maßgeschneiderten Unterstützung bei der Kinderbetreuung, über die Pflege von Angehörigen bis hin zum Lebenslagencoaching und Hilfe im Haushalt", so Ilka Helbing, Leiterin Human Resources WAGO Sondershausen, die gemeinsam mit Kathrin Pogrzeba, Chief Human Resources Officer der WAGO Gruppe, die Auszeichnung entgegennahm, die von der Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner, unterzeichnet wurde.

Bereits in der Vergangenheit hatte der Siegelprozess WAGO eine vorbildhafte Aufstellung in den Bereichen Chancengleichheit und Diversity, z. B. durch das Frauennetzwerk women@wago, bescheinigt. Darüber hinaus wurden die aktive Einbeziehung der Mitarbeiter in das Unternehmensgeschehen, das familienfreundliche Klima sowie die enge Kooperation mit heimischen Schulen und die hochwertige Ausbildung zur Nachwuchskräftegewinnung hervorgehoben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.