Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1136398

WAGO GmbH & Co. KG Hansastr. 27 32423 Minden, Deutschland http://www.wago.com
Ansprechpartner:in Frau Tina Meyer +49 571 88777689
Logo der Firma WAGO GmbH & Co. KG
WAGO GmbH & Co. KG

WAGO eröffnet Jugend-Unternehmenswerkstatt im Rahmen seiner Techniktage

(PresseBox) (Minden, )
Praxisnahe Nachwuchsförderung und Einblicke in verschiedene technische Ausbildungsberufe standen im Mittelpunkt der WAGO Techniktage vom 14.-17. November. Rund 100 Schülerinnen und Schüler waren im Gewerbegebiet Hainleite zu Gast und konnten Technik zum Anfassen erleben. Chris Fritsch ist einer von ihnen. „Ich habe in das Angebot in der Schule bekommen und da mich was Handwerkliches oder Technisches schon immer interessiert hat, wollte ich hier gern mal reinschauen, um herauszufinden, ob das was für mich ist. Die Organisation der Techniktage ist super und es macht viel Spaß, in den Gruppen zusammenzuarbeiten.“

Neben einem Calliope-Workshop, in dem man Einblicke ins Programmieren eines Minicomputers bekam, war das besondere Highlight den M+E-Info Truck. Hier können die Mädchen und Jungen unter anderem eine computergesteuerte CNC-Fräsmaschine programmieren und ein Werkstück selbst fertigen. Sie können Materialien und Maschinen kennenlernen und sich in einem Multimediabereich über verschiedene Ausbildungsberufe informieren.

„Uns ist es wichtig, auf spielerische Art und Weise die Leidenschaft für technische Berufe zu entwickeln. Bei WAGO in Sondershausen stellen wir jedes Jahr rund 20 Auszubildende ein – dies allein im technischen Bereich. Leute, die Spaß an Innovation und Gestaltungsspielraum haben, sind bei uns genau richtig. Im Gegenzug dazu bietet WAGO auch nach der Ausbildung sehr gute Perspektiven, weiterhin in den erlernten Berufen bei uns zu arbeiten“, betont Ausbildungsleiter Marcel Matzschke.

Die Techniktage waren auch der perfekte Anlass, um gemeinsam mit der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) die erste Jugend-Unternehmenswerkstatt (JUW) in Nordthüringen bei dem Anbieter von Verbindungs- und Automatisierungstechnik zu eröffnen. Ziel ist es, ein langfristiges Angebot für die Fachkräfte von Morgen zu schaffen, regional den Nachwuchs zu fördern und für metall- und elektrotechnische Berufe zu begeistern. „Ich bin in der Region geboren und habe in Sondershausen Abitur gemacht. Umso mehr freut es mich, dass wir hier mit WAGO als Leuchtturm in der Region eine JUW eröffnen können. Als Mutter einer kleinen Tochter weiß ich, wie wichtig es ist, Möglichkeiten zu schaffen, um auch Mädchen für Technik zu begeistern“, so Susanne Berghoff, Koordinatorin der Jugend-Unternehmenswerkstätten bei STIFT. Die JUW gibt Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersklassen die Möglichkeit, einen ersten Einblick in die Unternehmen ihrer Region zu bekommen und sich regelmäßig nach der Schule an verschiedenen MINT-Themen, Techniken und Maschinen auszuprobieren.

„Besonders freut mich, dass die Werkstatt ein Angebot für Jungen und Mädchen ist, wo sie nicht nur ihrer Kreativität und Geschicklichkeit freien Lauf lassen können, sondern die Gelegenheit haben, bei einem der größten Arbeitgeber der Stadt Sondershausen eine authentische Arbeitsumgebung kennenzulernen und so einen optimalen Grundstein für ihre berufliche Zukunft in der eigenen Region bekommen“, erklärte Bürgermeister Steffen Grimm, der bei der Eröffnung vor Ort war. „Mit der Jugend-Unternehmenswerkstatt wünsche ich der WAGO GmbH Sondershausen sowie allen Schülerinnen und Schülern ein gutes Gelingen. Seid neugierig, seid kreativ, probiert euch aus und ich würde mich freuen, euch zukünftig als Fachkräfte in unserer Heimatstadt wiederzutreffen.“

WAGO GmbH & Co. KG

Die WAGO Gruppe zählt zu den international richtungweisenden Anbietern der Verbindungs- und Automatisierungstechnik sowie der Interface-Elektronik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist das familiengeführte Unternehmen Weltmarktführer. Seit seiner Gründung 1951 ist WAGO stetig gewachsen und beschäftigt heute weltweit etwa 8.600 Mitarbeiter, davon rund 4.000 in Deutschland am Stammsitz im ostwestfälischen Minden und im thüringischen Sondershausen. Im Jahr 2021 betrug der Umsatz 1,19 Milliarden Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.