COVID-19: Wacker Neuson SE verschiebt Hauptversammlung

(PresseBox) ( München, )
Die Wacker Neuson SE wird angesichts der COVID-19-Pandemie ihre ordentliche Hauptversammlung in München nicht wie geplant am 27. Mai 2020 durchführen. Die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Aktionärinnen und Aktionäre sowie der beteiligten Dienstleister soll geschützt, Infektionsketten sollen vermieden werden.

Die Gesellschaft wird unter Berücksichtigung des weiteren Verlaufs der Pandemie und der von den Behörden angeordneten Maßnahmen einen neuen Termin festlegen. Das derzeit angestrebte Datum für die ordentliche Hauptversammlung in München ist der 21. Juli 2020. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.