Mobil im Alter

Generationsübergreifende Gesundheitsversorgung

(PresseBox) ( München, )
Mit zunehmendem Alter häufen sich meist die körperlichen Beschwerden. Jeder Gang zum Arzt gestaltet sich zur Tortur und der Weg zur Apotheke steht ebenfalls noch bevor. Umso ärgerlicher, wenn dann dringend benötigte Medikamente nicht vorrätig sind. Abhilfe schafft hier die neue App callmyApo, die digitale Kommunikationstechnik mit Serviceleistungen der Apotheke verknüpft. Mithilfe der mobilen Software erhalten Kunden jetzt bereits vor Betreten der Apotheke Auskunft über die Verfügbarkeit ihres Medikaments. Bei Bedarf können sie dieses vorbestellen und profitieren weiterhin vom persönlichen Kundenservice ihrer Stammapotheke. Für die Sicherheit von Patienten- und Gesundheitsdaten ist dank eines geschützten App-Zugangs sowie einer verschlüsselten Datenübertragung gesorgt.

Kundengerechter Rundum-Service
Die neue Service-App ist auch für ältere Menschen bestens geeignet. Durch die einfache und intuitive Bedienung von callmyApo gelingt die Handhabung ebenso Personen mit wenig technischer Erfahrung. Eine schnelle Datenübertragung ermöglicht die Abfrage über die Verfügbarkeit von Medikamenten direkt nach dem Arztbesuch und erspart somit beschwerliche und überflüssige Umwege. Das Resultat ist eine geringere körperliche Belastung sowie die Teilhabe an neuen Kommunikationstechnologien, die den Kopf im Alter fit halten. Mithilfe der Software können die Kunden ihren Stammapotheker auch persönlich kontaktieren und jederzeit auftretende Fragen zur Einnahme oder zu Nebenwirkungen ihrer Medikamente direkt klären.

Senioren gehen online
Mit der mobilen Apotheken-Software trifft callmyApo den Nerv der Zeit. Laut einer ARD/ZDF-Onlinestudie von 2016 ist fast jeder Zweite ab 60 Jahren regelmäßig online unterwegs. In Bezug auf den mobilen Datenaustausch erfreut sich vor allem das Smartphone großer Beliebtheit und nimmt im Alltag vieler Menschen eine wichtige Rolle ein. Auch an der älteren Generation geht dieser Trend nicht vorbei: Neben E-Mail-Kommunikation und allgemeinen Nachrichten werden vor allem Gesundheitsthemen nachgeschlagen. Die neue Service-App callmyApo greift diese Entwicklung auf und optimiert dadurch die Kundenorientierung der Apotheken.

Weitere Informationen unter callmyApo.de  

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.