Erfolgsrezepte für die Zukunft

NOVENTI HealthCare auf der expopharm 2019: Halle 1 / Stand Nr. A-28

(PresseBox) ( München, )
Als größter Abrechnungsdienstleister Europas sorgt die NOVENTI HealthCare nicht nur für einen reibungslosen Ablauf bei der Rezeptabrechnung, sondern bietet ihren Kunden zusätzlich ein verbessertes Liquiditäts- und Datenmanagement. So werden auf der expopharm in Düsseldorf modifizierte Auszahlungsmodelle vorgestellt, mit denen Apo-theken über ihre Rezeptgelder äußerst flexibel verfügen können. Mehr noch: mit Facto-ringPLUS sind künftig Projekte zu realisieren, die über die gewohnte Rezeptabrechnung hinausgehen. Eine weitere Innovation am großen NOVENTI Gemeinschaftsstand ist das neue Auswertungstool dataNow, mit dem Apotheken alle wichtigen Zahlen stets im Blick haben. Außerdem können sich die Besucher auf die neue callmyApo-App freuen: Die Deutsche Apotheken-App präsentiert sich eRezept ready und mit der Anbindung an die awinta Warenwirtschaft.

Als Marktführer ist die NOVENTI HealthCare innerhalb der NOVENTI Group aktiver Gestalter der Rezeptabrechnung auf dem Weg zum eRezept. Mit den Apothekenmarken VSA, ALG und SARZ sind Kunden heute schon in der Lage, auf das am Markt wohl umfangreichste Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für Rezeptabrechnung und Rezeptsicherheit zuzugreifen. Am expopharm Messestand können sich die Besucher nun selbst davon überzeugen, wie wert-voll ein starkes Netzwerk wie die NOVENTI Group ist, um die Herausforderungen der Zukunft und im Speziellen des eRezepts gemeinsam zu meistern.

Flexible Auszahlung: Nicht mehr bis zur turnusmäßigen Rezeptabrechnung warten

Der Finanzbedarf in Apotheken ist oft von unkalkulierbaren Faktoren beeinflusst, wie zum Bei-spiel unvorhergesehene Hochpreiser. Aber auch die Optimierung von Bezugskonditionen beim Großhandel ist ein stetiges Thema. Mit ihren Tools zur Liquiditätsplanung bietet die NOVENTI HealthCare höchste Flexibilität beim Cash-Management. Unabhängig von der monatlichen Re-zeptabrechnung können die Kunden jetzt mit der Onlinelösung cashManager adhoc auf ihre Rezeptgelder zugreifen und ihre Finanzplanung punktueller steuern. Auch mit der Dekadenzah-lung ist eine flexible Auszahlung – zusätzlich zu den vertragstariflichen Vereinbarungen – mög-lich. Stehen längerfristige Projekte an, die über das Volumen der Rezeptabrechnung hinausge-hen, bietet die bis dato am Markt einzigartige Lösung FactoringPLUS ganz neue Dimensionen der Finanzplanung. Hierbei werden in enger Abstimmung mit dem Kunden Lösungen erarbeitet, die genau auf die Liquiditätsbedürfnisse der Apotheke zugeschnitten sind. Für Interessenten wird das Team der NOVENTI Health Finance auch auf der expopharm für Gespräche und einer ersten Bedarfsanalyse zur Verfügung stehen.

Optimales Datenmanagement mit dataNow

Für den Erfolg sind aber nicht nur die Finanzen relevant. Über welches wertvolle Wissen Apo-theken auf Basis von Informationen aus der Rezeptabrechnung verfügen, ist spätestens seit dem Buzzword Big Data bekannt. Mit dem neuen Tool dataNow kann jetzt die Fülle an Kenn-zahlen schnell in geordnete Bahnen gebracht und für ein effektives Apothekenmanagement ge-nutzt werden. Alle validen Daten sind direkt aus der Abrechnung in einer Anwendung verfügbar. Das Datenhandling erfolgt einfach per Drag & Drop und selbst erstellte Reportvorlagen können – einmal abgespeichert – immer wieder verwendet werden.

Erfolgsrezepte für die Zukunft: callmyApo ist eRezept ready

Auch die Erfolgsgeschichte der Deutschen Apotheken-App callmyApo geht weiter: pünktlich zur expopharm ist callmyApo eRezept ready. Das heißt, der technische Part, um das eRezept auch per Patienten-App portabel zu machen, ist komplett integriert. Zudem ist callmyApo vollständig an awinta Systeme angebunden. Neue Möglichkeiten zur Erfassung von Bestellungen via Strichcode der Packung oder aus der Historie runden die aktuelle Version ab. An allen Bera-tungsplätzen, an der callmyapo-Theke und in der eRezept-Lounge wird der Ablauf eines eRe-zepts am NOVENTI Stand schon heute nachzuverfolgen sein: vom Arzt per Übertragung in den zentralen eRezeptspeicher und in die Versicherten-App, über die Abwicklung in der Apotheke per Warenwirtschaft bis hin zur Rezeptabrechnung.

Mit gemeinsamen Beratungstischen vom Mitarbeiterteam der NOVENTI, awinta und NOVENTI HealthCare wird am Messestand die Bedeutung von vernetzten Prozessen rund um Warenwirt-schaft und Rezeptabrechnung und den gemeinsamen Synergielösungen der NOVENTI Gruppe nochmals unterstrichen. Der NOVENTI Stand A-28 befindet sich in Halle 1. Mehr Informationen mit Möglichkeit zur Terminvereinbarung bzw. Ticketanforderung unter: expo19.noventi.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.