PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237431 (VR-LEASING AG)
  • VR-LEASING AG
  • Hauptstraße 131-137
  • 65760 Eschborn
  • http://www.vr-leasing.de
  • Ansprechpartner
  • Maike Denk
  • +49 (6196) 99-3578

VR LEASING operativ gut auf Kurs

Gemeinsame Marktbearbeitung mit Volksbanken Raiffeisenbanken erfolgreich/Starkes Factoringgeschäft/ Organisatorische Neuaufstellung trägt Früchte

(PresseBox) (Eschborn , ) Die VR-LEASING AG hat sich bei erschwerten Rahmenbedingungen im Geschäftsjahr 2008 gut behauptet. Beim Neugeschäftsvolumen erreichte der Eschborner Finanzdienstleister sein Vorjahresniveau. In der Absatz- und Investitionsfinanzierung (Leasing, Mietkauf und Investitionskredit) wurde ein Volumen in Höhe von knapp 4,64 Milliarden Euro erzielt (-0,9 Prozent). Dabei rangierten Inlands- und Auslandsgeschäft annähernd gleichauf: Das im Inland erzielte Neugeschäftsvolumen lag bei 2,32 Milliarden Euro (-0,9 Prozent), knapp gefolgt von dem im Ausland realisierten Neugeschäft in Höhe von 2,31 Milliarden Euro (-0,8 Prozent). Die Zahl der im In- und Ausland abgeschlossenen Neuverträge erreichte mit 155.817 annähernd das Niveau des Vorjahres (-0,6 Prozent). Mit einem Plus von 6,9 Prozent auf 507.584 erhöhte sich der komplette Vertragsbestand deutlich. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug nach einer erhöhten Risikovorsorge und der Bewertung von Derivaten 19,2 Millionen Euro (-65,8 Prozent).

Der Umsatz der VR FACTOREM verbesserte sich erneut deutlich: Er stieg um 35,3 Prozent auf 1,88 Milliarden Euro. Rückwirkend zum 01.01.2008 hält die VR LEASING an dem Unternehmen nun mit 74,9 Prozent die Mehrheit. Der Umsatz der Zentralregulierung der VR DISKONTBANK legte um 0,3 Prozent auf knapp 6,57 Milliarden Euro zu.

"In einem Jahr, das vor allem im letzten Quartal durch die globale Finanzkrise und stark rückläufige Gesamtinvestitionen gekennzeichnet war, haben wir uns ordentlich geschlagen und sind operativ gut auf Kurs", sagt Reinhard Gödel, Vorstandsvorsitzender der VR LEASING. Reinhard Gödel ergänzt: "Unser Ergebnis vor Bewertung liegt mit 87,4 Millionen Euro stabil auf Vorjahresniveau. Mit der Ausweisung des Ergebnisses nach Bewertung haben wir uns der banküblichen Darstellung angenähert. Zu dem Rückgang führten vor allem die gestiegene Risikovorsorge sowie eine Neubewertung von Derivaten."

Stark im FinanzVerbund

Im Hinblick auf die gemeinsame Marktbearbeitung mit den Volksbanken Raiffeisenbanken macht sich die Konzentration auf kleine Objektwerte bei zugleich höchstmöglicher Standardisierung bezahlt. So stieg das über VR-LeasyOnline mit den Partnerbanken abgewickelte Neugeschäft um 83,8 Prozent. Insgesamt wuchs das von den Volksbanken Raiffeisenbanken vermittelte Leasing-Neugeschäft im Berichtsjahr um 9,7 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro, wozu maßgeblich das Plus bei den Mobilien (+13,1 Prozent) beitrug. Hingegen fiel das Neugeschäftsvolumen der Immobiliensparte um 9,5 Prozent geringer aus (190,6 Millionen Euro). Bei den Mobilien wuchsen die Investitionsgüter auf 666,7 Millionen Euro (+15,7 Prozent), Kraftfahrzeuge legten auf 538,4 Millionen Euro zu (+11,8 Prozent), die Informations- und Kommunikationstechnologie verbesserte sich auf 105,7 Millionen Euro (+4,8 Prozent). Reinhard Gödel hebt hervor: "Mit unserem großem Markt- und Objekt-Know-how sind wir ein renommierter Partner des Mittelstands, dem man gerade in Zeiten der Krise vertraut. Wir können tatkräftig mithelfen, die Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise abzufedern. Auch durch unsere Zugehörigkeit zum FinanzVerbund sind wir bei der Refinanzierung, verglichen mit vielen anderen Finanzdienstleistern, in einer gesicherten Position."

Ausland im Fokus

Die VR LEASING wird im Ausland ihre Expansionsstrategie mit Bedacht fortführen. In den Ländern Mittel- und Osteuropas gehört sie seit Jahren schon zu den führenden herstellerunabhängigen Gesellschaften. Das stärkste Neugeschäft wurde mit 735,4 Millionen Euro in Ungarn erzielt (+5,6 Prozent). Mit einem Plus von rund 110 Prozent konnte der größte Zuwachs erneut in Russland realisiert werden (111,1 Millionen Euro). Selbst im Lichte des gegenwärtigen Drucks auf die osteuropäischen Währungen, allen voran den russischen Rubel und den ungarischen Forint, halten sich die Risiken für die VR LEASING aufgrund ihrer guten Ertragslage in diesen Ländern in Grenzen. Dem allgemeinen Trend folgend, trübten sich im Schlussquartal des abgelaufenen Geschäftsjahres die Umsätze in den mittel- und osteuropäischen Staaten ein. "Auch die Tatsache, dass die VB-Leasing International Holding GmbH, mit der die VR LEASING gemeinsam die Märkte in Mittel- und Osteuropa bedient, den Akzent auf die künftige Generierung margenstarken Geschäfts legte, ist ein Grund für die temporär verhaltene Entwicklung", erklärt Reinhard Gödel.

Jahr der Chancen

Die VR LEASING sieht sich mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen gut gewappnet. Vorstandsvorsitzender Reinhard Gödel: "Wir hatten einen guten Start in das neue Geschäftsjahr. Bei allen globalen Unsicherheiten sehen wir 2009 als Jahr der Chancen, in das wir dank unserer organisatorischen Neuaufstellung gut vorbereitet gehen - und mit einer Marktoffensive." Vor wenigen Tagen hat die VR LEASING das webbasierte Konfigurations- und Kalkulationsprogramm VR FUHRPARK eingeführt, das Fuhrparkmanagern und Dienstwagennutzern Flottenmanagement per Mausklick ermöglicht. Positive Effekte erwartet die VR LEASING weiterhin von der Entscheidung der Bundesregierung, die Abwrackprämie auch zu zahlen, wenn Neufahrzeuge geleast werden. Im Zuge seiner Diversifikationsstrategie setzt der Finanzdienstleister verstärkt auf interessante und nachhaltige Zukunftsmärkte, wie etwa die Finanzierung von Anlagen, die mit erneuerbaren Energien betrieben werden. "Konsequent kundenorientiert und in der Fläche breit aufgestellt, widmen wir uns 2009 sowohl in der Zusammenarbeit mit unseren Partnerbanken als auch mit den Herstellern und Händlern einer noch effizienteren Bearbeitung des Marktes", erklärt Reinhard Gödel. "Wir tun alles, damit sich Mittelständler auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Nichts ist jetzt wichtiger", betont der Vorstandsvorsitzende der VR LEASING.

VR-LEASING AG

Die VR LEASING-Gruppe* ist im genossenschaftlichen FinanzVerbund der Spezialanbieter für innovative mittelstandsorientierte Finanzierungslösungen in Europa. Mit ihrem Markt- und Objekt-Know-how, insbesondere für Fahrzeuge, Maschinen, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Immobilien, nimmt die VR LEASING-Gruppe für ihre Vertriebs- und Kooperationspartner - rund 1.100 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie mehr als 2.500 mittelständische Händler und Hersteller - die Rolle eines Finanzierungsexperten ein. Dabei deckt die VR LEASING-Gruppe mit ihrem modularen Produktportfolio das gesamte Spektrum der Absatz- und Investitionsfinanzierung ab: von Leasing und Kredit über Einkaufsfinanzierung bis zu Factoring. Abgerundet wird das Angebot durch eine Vielzahl von Services. Zudem gewährleisten spezielle Partner-Online-Systeme die Möglichkeit des schnellen Angebots intelligenter Finanzierungslösungen und damit eine effizientere Vertriebstätigkeit.

Im Zuge eines wachsenden europäischen Binnenmarkts ist die VR LEASING-Gruppe in elf Ländern Mittel- und Osteuropas mit eigenen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften vertreten. Bereits heute werden Kunden und Partner europaweit über ein flächendeckendes Standortnetz von mehr als 2.900 Mitarbeitern betreut.

*zu den Unternehmen der VR LEASING-Gruppe gehören BFL Leasing, Lombard Pénzügyi és Lízing, Ungarn, VB LEASING International Holding, Wien, FB-LEASING OOO, Moskau, VR BAUREGIE, VR DISKONTBANK, VR FACTOREM, VR medico LEASING GmbH.