Voxtron präsentiert auf CCW 2013 neues Kampagnen-Tool

Innovatives Outbound-Modul

(PresseBox) ( Ahlen, )
Vom 26. bis 28. Februar 2013 findet in Berlin die CCW statt. Auch die Voxtron GmbH wird auf der 15. internationalen Kongressmesse für Kundenservice, Kundenkommunikation und Call Center gemeinsam mit zwei Partnern vertreten sein. An seinem Messestand stellt der Softwarehersteller unter anderem das neue Outbound-Modul der Software Voxtron Communication Center vor: Über das Modul können beliebig viele Kampagnen realisiert und Kontakte gezielt selektiert und angerufen werden. Durch den einfachen Datenimport und -export und das Echtzeit-Monitoring können Kampagnen damit übersichtlich und flexibel verwaltet werden.

Im Februar treffen sich die führenden Unternehmen aus der Callcenter-Branche in Berlin, um auf der CCW 2013 über neueste Entwicklungen und Trends aus den Bereichen Kundenservice und -kommunikation zu informieren und sich auszutauschen. Die Voxtron GmbH wird an ihrem Stand das aktuelle Release ihrer Multichannel-ACD Software vorstellen, die jetzt erweiterte Funktionen für Outbound-Kampagnen bietet: Mit dem Modul lassen sich beliebig viele und auch technisch unterschiedliche Kampagnen realisieren. Bestehende Daten können ganz einfach importiert werden und die Menge der Kontakte ist frei selektierbar. Der Outbound Dialer erhält Zugriff auf die Datenbank und kann so alle Informationen berücksichtigen, z.B. den Status der Agenten und die Anrufhistorie. Als Dialer-Wahlmodi werden Progressive, Preview und Predictive angeboten, die den Mitarbeitern unterschiedliche Vorbereitungszeit gewähren und so eine maximale Auslastung bei verschiedenen Servicestufen ermöglichen. Das intuitiv bedienbare Agentencockpit bietet dabei jederzeit einen Überblick über alle Kontakte.

Das neue Outbound-Modul hat viele Vorteile gegenüber anderen Lösungen: Es ermöglicht ein flexibles Kampagnenmanagement (z.B. durch Anrufbeginn nach Uhrzeit, Tagen oder Zeitzonen), beachtet alle rechtlichen Einschränkungen (z.B. den maximalen Anteil unerwünschter Anrufe) und macht die Agenten leistungsfähiger durch die Auswahlmöglichkeit verschiedener Call-Ergebnisse und das Echtzeit- und Offline-Blacklisting von Kunden. "Wir freuen uns darauf, den Besuchern unseres Messestandes die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten unserer ACD- und Dialer-Software zeigen zu können", sagt Ralf Mühlenhöver, Geschäftsführer von Voxtron.

Begleitet wird Voxtron auf der CCW 2013 von zwei Partnerunternehmen: Telefonbau Schneider bietet Beratung und Hilfe bei der Auswahl von Produkten in den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnologie. "Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen. An diese Anforderungen muss sich eine Lösung anpassen, nicht umgekehrt", erklärt Marc Schneider, Geschäftsführer von Telefonbau Schneider. "Wir möchten zeigen, dass individuelle Lösungen und Investitionssicherheit kein Widerspruch sind." Guido Otterbein, Geschäftsführer von SEC-COM, ergänzt: "Der Markt für Callcenter Software wächst und ist alles andere als übersichtlich. Darum freuen auch wir uns, gemeinsam mit Voxtron auf der CCW 2013 Lösungen aus einer Hand vorzustellen." Das ITK-Systemhaus SEC-COM ist der zweite Partner von Voxtron am CCW-Stand und berät seine Kunden in allen Fragen rund um Informations- und Kommunikationstechnologie. Alle drei Unternehmen sind gespannt auf zahlreiche Messebesucher und inspirierende Gespräche rund um Call Center, Kundenkommunikation und Service.

Voxtron auf der CCW 2013:

Zeit: 26. bis 28. Februar, 9 bis 18 Uhr, am 28. bis 17 Uhr

Ort:

Halle 2, Stand A 14
Estrel Convention Center, Berlin

Zusätzliche Infos finden Sie hier: http://www.youtube.com/watch?v=L3IXNz2_Kck&list=UUlLLtcut1nrvfIuVVhMQmJQ&index=1
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.