PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 233923 (Voxeo Germany GmbH)
  • Voxeo Germany GmbH
  • Ettore-Bugatti-Str. 6-14
  • 51149 Köln
  • http://www.voxeo.com
  • Ansprechpartner
  • Sabine Winterkamp
  • +49 (2204) 8451-42

VoiceObjects adressiert den wachstumsstarken Contact Center-Markt Osteuropas durch VAR-Vereinbarung mit der russischen OpenCom

(PresseBox) (Bergisch Gladbach/Moskau , ) VoiceObjects, ein Tochterunternehmen der Voxeo Corporation und führender Anbieter von Unified Selfservice-Lösungen, und OpenCom, führender Anbieter von kundenspezifischen Sprachanwendungen basierend auf Sprachtechnologien für Call Routing, Selfservice-Anwendungen und Personalisierung, haben eine gemeinsame VAR-Vereinbarung unterzeichnet. Ziel dieser Vereinbarung ist es, gemeinsam auf die enormen jährlichen Wachstumsraten im Bereich der Call Center-Dienste und -Lösungen in Osteuropa zu reagieren.

Durch den Einsatz der VoiceXML-basierten Phone Application Server Suite von VoiceObjects kann OpenCom zukünftig die Anforderungen dieses Marktes ­ eine verbesserte Akzeptanz von Sprachanwendungen bei gleichzeitig geringeren Betriebskosten - noch besser erfüllen. Die VoiceObjects-Technologie ermöglicht es Unternehmen, die Kundenansprache zu personalisieren, Selfservice-Lösungen in umfassende Strategien zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit zu integrieren und komplexe Telefonanwendungen einfach zu verwalten. Sprachanwendungen von OpenCom werden als Managed Service sowohl im Hosting- als auch im On-Premise-Modell bereitgestellt und können bei neuen Geschäftsanforderungen schnell aktualisiert werden. Kunden zahlen nur für automatisierte Anrufe, ohne in eine teure Infrastruktur investieren zu müssen.

³Die Partnerschaft mit VoiceObjects ermöglicht uns die Erstellung personalisierter Telefon-Selfservices, die die Akzeptanz von automatisierten Lösungen signifikant erhöhen und ein erstklassiges Anruferlebnis garantieren,² kommentiert Terentiev Kirill, CEO von OpenCom. ³Diese Aspekte sind äußerst wichtig, um in dem schnell wachsenden Markt, den wir für Call Center-Dienste in Osteuropa derzeit sehen, mitzuwirken.²

³Osteuropa zeigt aufgrund der starken Nearshoring- und Outsourcing-Aktivitäten europäischer Unternehmen einen großen Bedarfsanstieg für Contact Center-Lösungen,² so Michael Codini, CTO und Geschäftsführer der VoiceObjects Germany GmbH. ³Doch die Weiterentwicklung des Offshore-Ansatzes verlangt neben Kosteneinsparungen auch eine verbesserte Servicequalität, Fachkompetenz und Kenntnis des Marktes. Diese Partnerschaft wird uns helfen, exakt auf diese Anforderungen reagieren zu können.²

Über OpenCom

Open Communications (OpenCom) bietet ein breites Spektrum an kundenspezifischen Sprachanwendungen basierend auf Sprachtechnologien für Call Routing, Selfservice-Anwendungen und Personalisierung. OpenCom verbessert die Akzeptanz von automatisierten Sprachanwendungen und garantiert eine verstärkte Automatisierung und höhere Kosteneinsparungen. Sprachanwendungen von OpenCom werden als Managed Service sowohl in Hosting- als auch in On-Premise-Lösungen bereitgestellt und können bei neuen Geschäftsanforderungen schnell aktualisiert werden. Kunden zahlen nur für automatisierte Anrufe, ohne in eine teure Infrastruktur investieren zu müssen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.opencom.ru.