PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234761 (voxeljet AG)
  • voxeljet AG
  • Paul-Lenz-Straße 1b
  • 86316 Friedberg
  • http://www.voxeljet.com
  • Ansprechpartner
  • Annette Stadler
  • +49 (8106) 9995-02

Uno, due, tre Messepremieren in Italien

voxeljet technology präsentiert sich auf drei italienischen Messen

(PresseBox) (Augsburg, ) voxeljet technology präsentiert sich erstmals als Aussteller auf italienischen Messen. Der Hersteller von 3D-Drucksystemen nutzt mit eurostampi, PLAST 09 und alumotive gleich drei bedeutende Branchentreffs, um das gesamte Leistungsangebot in den unterschiedlichsten Einsatzfeldern zu präsentieren.

Premieren in Mailand feiern nicht nur Modedesigner und Opernstars, sondern auch voxeljet, die hier sowie in Parma und Montichiari erstmals auf italienischen Messen als Aussteller auftreten. voxeljet unterstützt mit den Auftritten auf der Eurostampi vom 19. bis 21. März in Parma, der Plast vom 24. bis 28. März in Mailand und der Alumotive vom 2. bis 4. April in Montichiari, Brescia seine neu gewonnenen Vertriebspartner in Italien Texer Design und Ridix. »Italien stellt für uns einen überaus interessanten Markt mit guten Wachstumschancen dar. Daher freuen wir uns gemeinsam mit unseren Vertriebspartner vor Ort, dem italienischen Publikum unsere Lösungen persönlich vorstellen zu können«, erklärt Dr. Ingo Ederer, Gründer und Geschäftsführer von voxeljet technology.

Als Spezialist für 3D-Drucksysteme verbindet voxeljet modernste Hochleistungs-Ink-Jet-Technologie mit Rapid-Manufacturing. Sowohl die Herstellung der Sandformen als auch die der Kunststoffmodelle basiert auf diesem Know-How. Durch den schichtweisen Auftrag eines Partikelmaterials, das mit einem Binder selektiv verklebt wird, entstehen Modelle und Formen aus beispielsweise Quarzsand, Kerphalit sowie Kunststoff. Zuvor muss der Bediener lediglich die CAD-Daten der konstruierten Geometrie übermitteln. Zusätzliches Werkzeug oder weitere Bearbeitungsschritte sind für die Entstehung nicht notwendig.

Auf den drei italienischen Messen präsentiert voxeljet verschiedene in 3D-Drucktechnik hergestellte Sand-, Guss- und Kunststoffteile wie Laufräder, Krümmer und Wasserhähne. Während der PLAST ist auch das 3D-Drucksystem VX500 zu sehen, das wie die VX800 Kunststoffbauteile nach CAD-Daten werkzeuglos und vollautomatisch herstellt.

voxeljet AG

Das 1999 vom Geschäftsführer Dr. Ingo Ederer gegründete Unternehmen beschäftigt an zwei Standorten in Augsburg mehr als 50 Mitarbeiter. voxeljet verfügt über die drei Geschäftsbereiche 3D-Drucksysteme, Druck- und Dosiertechnik sowie Dienstleistungen. Der Kundenkreis von voxeljet umfasst unterschiedlichste Fertigungsunternehmen aus den verschiedensten Industriezweigen wie Automobilindustrie, Konsumgüter und Maschinenbau.