Vertrieb trifft Richttechnik: Vollmer kooperiert mit ARKU

Biberach/Riß, (PresseBox) - Die Vollmer Werke GmbH aus Biberach und die ARKU Maschinenbau GmbH aus Baden-Baden haben eine weltweite Vertriebspartnerschaft geschlossen. Ziel ist es, die Produktreihe SawMaster von ARKU über alle internationalen Vollmer Niederlassungen zu vertreiben. Kreissägenhersteller weltweit erhalten so Maschinen, die speziell für das Richten von Sägegrundkörpern eingesetzt werden können.

"Durch die Vertriebspartnerschaft mit Vollmer erschließen wir uns nicht nur ein weltweit geknüpftes Vertriebsnetz, sondern profitieren auch von den langjährigen Beziehungen von Vollmer zu Kreissägenherstellern", sagt Albert Reiss, Geschäftsführer der ARKU Maschinenbau GmbH. "So können wir unsere Präzisionsrichtmaschinen vom Typ SawMaster im internationalen Markt noch besser als bisher positionieren."

Die ARKU Maschinenbau GmbH produziert Richtmaschinen und schlüsselfertige Bandanlagen für die Coilverarbeitung - von der Präzisionsrichtmaschine für Blechteile bis zur Hochleistungsrichtmaschine für Coilmaterial.

Die Produktreihe SawMaster des badischen Maschinenbauers ist für das Richten von Sägegrundkörpern konzipiert und kommt speziell bei Kreissägenherstellern zum Einsatz. Durch die Kooperation mit Vollmer will ARKU seine globale Präsenz rund um die Kreissägenfertigung erweitern. Vollmer, der Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen, setzt bei der Partnerschaft auf sein globales Vertriebsnetz: Zehn Niederlassungen und 40 Vertriebspartner gewährleisten eine persönliche Beratung und Betreuung der Kunden vor Ort.

"Dank der Verbindung mit ARKU verfügen wir über ein wertvolles Produkt in unserem Maschinenportfolio und können gleichzeitig unsere Kompetenz im Bereich der Kreissägenproduktion noch weiter ausbauen", sagt Jürgen Hauger, Vertriebsleiter der Vollmer Gruppe.

Über die ARKU Maschinenbau GmbH

Die 1928 als Blechnerei gegründete ARKU Maschinenbau GmbH ist heute Technologie- und Marktführer in der Richttechnik. Das Unternehmen bietet weltweit das breiteste Spektrum an Hochleistungs- und Präzisionsrichtmaschinen. ARKU produziert Richtmaschinen und schlüsselfertige Bandanlagen für die Coilverarbeitung und betreibt am Standort in Baden-Baden ein eigenes Richtzentrum. Hier können Unternehmen Richtversuche mit Teilen aus der eigenen Fertigung durchführen. Mit den Vertriebs- und Servicebüros ARKU Coil Systems in Cincinnati (Ohio, USA) und ARKU Leveling Systems in Kunshan bei Shanghai (China) sowie einem weltweiten Vertreternetzwerk ist der badische Maschinenbauer international vertreten. Im Jahr 2011 erwirtschaftete ARKU einen Umsatz von mehr als 38 Millionen Euro und beschäftigte 132 Mitarbeiter weltweit.

Weitere Information erhalten Sie unter www.arku.de

Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH

Die Vollmer Gruppe - mit eigenen Standorten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Italien, Polen, Spanien, den USA, Brasilien, Japan und China - ist mit einem umfangreichen Maschinenprogramm als Spezialist für die Werkzeugbearbeitung in der Produktion und im Service weltweit erfolgreich. Das Produktprogramm des Weltmarkt- und Technologieführers umfasst dabei modernste Schleif- und Erodiermaschinen für die Holz und Metall verarbeitende Industrie. Vollmer setzt dabei konsequent auf die Tradition und die Vorteile des Unternehmens: kurze Wege, schnelle Entscheidungen und rasches Handeln einer familiengeprägten Gesellschaft. Die Vollmer Gruppe beschäftigt heute weltweit über 650 Mitarbeiter und alleine am Hauptsitz in Biberach gut 500 Mitarbeiter, davon mehr als 50 Auszubildende. Rund acht bis zehn Prozent des Umsatzes investiert das Unternehmen in die Forschung und Entwicklung neuer Technologien und Produkte. Als Technologie- und Dienstleistungsunternehmen ist die Vollmer Gruppe ein verlässlicher Partner ihrer Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.