Voith startet Serienlieferung von DIWA Getrieben in Indien

Mercedes-Benz stattet Linienbus für Indien mit DIWA.5 aus

(PresseBox) ( Heidenheim, )
Auf der AutoExpo in Delhi stellt Mercedes-Benz in Indien den ersten Stadtbus O500 mit DIWA Getriebe vor. Ziel ist es, ein lokales Produkt für Indien auf den Markt zu bringen. Für Voith bedeutet dies den Markteintritt für Serienlieferungen von DIWA Getrieben nach Indien - ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens.

Mit dem O500M/U bringt Mercedes-Benz in Indien einen Stadtbus auf den Markt, der so bereits in Südamerika, Nordafrika und im mittleren Osten im Einsatz ist. Dort hat sich der Linienbus vielfach in anspruchsvollen Anwendungen mit einem DIWA Getriebe bewährt.

Entscheidend für den erfolgreichen Markteintritt ist ein leistungsfähiger und robuster Stadtbus, der die aktuellen indischen Abgasnormen erfüllt. Dies wurde von den indischen Behörden für das Euro-5-Fahrzeug umfassend geprüft und bestätigt. Für 2012 rechnet Voith mit einer Lieferung von ca. 100 DIWA.5 Getrieben für indische Fahrzeuge. Die Nachfrage stammt im Wesentlichen von öffentlichen Verkehrsbetrieben der indischen Metropolen.

Gründe für die Wahl des DIWA Getriebes sind unter anderem das robuste Design, die Hitzeunempfindlichkeit sowie eine moderne Getriebetechnologie verbunden mit einem Höchstmaß an Zuverlässigkeit. Zudem ist der bewährte Voith-Service ein wesentlicher Erfolgsfaktor in Indien.

DIWAGetriebe erlauben ein gleichmäßiges Anfahren über einen Geschwindigkeitsbereich, in dem andere Getriebe bereits 2- bis 3-mal schalten müssen. Insgesamt bis zu 50 % weniger Schaltungen bedeuten weniger Verschleiß und höheren Fahrkomfort. Voith begleitet den Roll-out der neuen Fahrzeuge gemeinsam mit Mercedes-Benz und stellt vor Ort ein Team, das in allen Produkt- und Service-Fragen zur Verfügung steht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.