PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 690239 (Voith GmbH)
  • Voith GmbH
  • Sankt Pöltener Straße 43
  • 89522 Heidenheim
  • http://voith.com
  • Ansprechpartner
  • Nadine Queiser
  • +49 (7321) 37-2802

Voith SA3 Kupplung: Der neue Standard für Sicherheit

(PresseBox) (Heidenheim, ) Die neue Voith SA3 Kupplung bietet mit Zug-Druck-Federwerken und ergänzenden Verformungsrohren erstmalig mehrere Varianten zum Energieverzehr. Zusätzlich verfügt sie über ein selbsttätiges Kuppeln der Hauptluftbehälter- und Bremsleitung.

Vor allem in Ost- und Nordeuropa hat sich die halbautomatische Mittelpufferkupplung SA3 im schweren Güter- und Personenverkehr bewährt. Insbesondere in Russland und den ehemaligen Sowjet-Staaten, aber auch in Skandinavien, der Türkei und im Irak ist der Kupplungstyp in Loks, Trieb- sowie Personenwagen zu finden. Vor allem im Schwerlastverkehr, bei dem die übertragbaren Zuglasten mit herkömmlichen Schraubenkupplungen limitiert sind, greifen Bahnbetreiber auf die SA3 Kupplung zurück.

Voith bietet diesen Kupplungstyp mit Hauptluftbehälter- (HBL) und Bremsleitungen (HL) an. So kann mit dem SA3 Kopf dank integrierter Luftkupplung für die Hauptluftbehälter- und Bremsleitung sowie einer automatischen Entkuppeleinrichtung erstmalig vollautomatisch ge- und entkuppelt werden. Das bedeutet mehr Sicherheit, Effizienz und Komfort.

Die Kupplungsköpfe sind extrem robust und halten großen Belastungen und Temperaturen von bis zu -50° Celsius stand.

Voith erweitert optional die Kupplung um verschiedene Zug-Druck- Federwerke und ermöglicht so einen auf das Fahrzeugcrashkonzept abgestimmten Energieverzehr im Fall eines Aufpralls. Damit erfüllt die neue SA3 schon heute die steigenden Sicherheitsanforderungen im Personenverkehr, die unter anderem aus der neuen russischen GOSTNorm 32410 zur Crashsicherheit resultieren. Aufgrund der modularen Bauweise stehen unterschiedliche Energieverzehr-Varianten zur Verfügung. So können Kunden ihr bestehendes System beibehalten und gleichzeitig die neuen Anforderungen erfüllen.

Der Standard-Kupplungskopf wurde modifiziert, um die Integration von Gemischtzugkupplungen zu ermöglichen. Durch eine integrierte Schraubenkupplung können auch Fahrzeuge mit Zughaken und Seitenpuffersystemen gekuppelt werden. Darüber hinaus wurden Qualität und Performance der bisherigen SA3 Kupplungen nochmals gesteigert.

Voith GmbH

Voith Turbo, ein Konzernbereich der Voith GmbH, ist der Spezialist für intelligente Antriebslösungen und Systeme. Kunden aus zahlreichen Branchen wie Öl und Gas, Energie, Bergbau und Metallbearbeitung, Schiffstechnik, Schienen- und Nutzfahrzeuge setzen auf Spitzentechnologie von Voith Turbo.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.