Null Tage Lieferzeit mit Voith Schienen-Service

(PresseBox) ( Heidenheim, )
Seit Jahrzehnten unterstützt Voith seine Kunden dabei, Radsatzgetriebe zu überholen und damit einen sicheren Einsatz der Schienenfahrzeuge zu gewährleisten. Eine besonders komfortable Lösung für den Betreiber ist das sogenannte Getriebetauschmodell. Bei einer geplanten Revision oder einer ungeplanten Reparatur können sich Schienenbetreiber generalüberholte Getriebe von Voith im Voraus anliefern lassen und direkt einbauen. Dieser Service wird nun auch auf Scharfenberg Kupplungen erweitert.

In der Vergangenheit profitierten Betreiber schon vielfach von dem Getriebetauschmodell: Lieferzeiten und Stillstandszeiten entfallen, denn die Getriebe sind schon dort, wo sie gebraucht werden. Die Kosten sind vorab kalkulierbar, die Gewährleistung wird deutlich verlängert und das gelieferte, generalüberholte Getriebe ist auf dem aktuellsten Stand der Technik. Die gebrauchten Getriebe überholt Voith anschließend. Sie stehen dann dem nächsten Kunden, der dasselbe Radsatzgetriebe verwendet, im Getriebetauschpool als 1:1 Austausch zur Verfügung.

Dieser Service wird grundsätzlich für alle Fahrzeugtypen angeboten. Ob Stadler Fahrzeuge wie der Regio Shuttle, Flirt und GTW oder Fahrzeuge von Alstom und Siemens: Ihre unterschiedlichen Voith Radsatzgetriebe werden weltweit durch einen Getriebetauschpool überholt.

Das Verkehrsunternehmen Bernmobil der Stadt Bern ist von diesem Konzept bereits überzeugt. Für 15 Niederflur-Straßenbahn-Triebwagen des Typs Combino lieferte Voith insgesamt 120 Radsatzgetriebe KEH-345 für den Tausch in den Jahren 2012 und 2013.

"Durch die enge Abstimmung mit Voith konnten wir die Revision unserer Getriebe reibungslos abwickeln", stellt Heinz Moser, Leiter Tram bei Bernmobil fest. "Das Tauschmodell ersparte uns 6-8 Wochen Stillstandszeit und viel Koordinierungsaufwand. Wir standen mit Voith schon knapp ein Jahr vor der geplanten Revision in engem Kontakt und alle Beteiligten konnten so das Projekt optimal steuern. Nach diesen positiven Erfahrungen würden wir uns wieder für Voith als Servicepartner entscheiden."

Dank seiner internationalen Aufstellung bietet Voith das Getriebetauschmodell weltweit an: Die Service Werkstätten in Amerika, Europa und Asien sind darauf ausgerichtet, alle Getriebetypen zu überholen. Durch diese Nähe zum Kunden wird sichergestellt, dass die Getriebe fristgerecht zu den Revisionen geliefert werden.

Voith wird künftig auch den Service für Scharfenberg Kupplungen über solch einen Tauschpool anbieten. Als erster Kunde beginnt die Südthüringen Bahn in Meiningen in diesem Jahr die Kupplungsrevision der Scharfenberg Kupplungen seiner 32 Regio-Shuttles mit dem Tauschkupplungsmodell.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.