Hohe Produktivität, geringe Gesamtbetriebskosten: Automobilhersteller setzen auf die hochelastischen Kupplungen von Voith

Heidenheim/ Stuttgart, (PresseBox) - Vom 20. – 22. Juni 2017 können die Besucher der Automotive Testing Expo Europe am Voith Messestand (Halle 1, Stand 1.840) erfahren, wie Hersteller und Betreiber von einer hohen Produktivität der Motoren - Prüfstände bei geringen Gesamtbetriebskosten profitieren können. Im Fokus stehen dabei die hochelastischen Kupplungen D und K.

Automobilhersteller setzen für die Prüfstände ihrer Motoren seit über 30 Jahren auf die hochelastischen Kupplungen von Voith. Hersteller und Betreiber haben immer höhere Erwartungen an die Produktivität von Motoren - Prüfständen. Diese sollten eine hohe Zuverlässigkeit und kurze Stillstandszeiten aufweisen und das bei gleichzeitig geringen Gesamtbetriebskosten (TCO). Die hochelastischen Kupplungen von Voith wurden speziell für diese Anforderungen entwickelt: Sie erhöhen die Lebensdauer und Verfügbarkeit aller Prüfstandskomponenten und steigern so die Produktivität des Prüfstandes.

In der Auslegung von drehschwingungserregten Antriebssträngen hat Voith über 35 Jahren Erfahrung: Kunden weltweit erhalten individuell auf ihren Motor zugeschnittene Kupplungen und Kupplungswellen. Mit Drehzahlen von bis zu 10.000 min sind diese speziell für Prüfstände geeignet, auf denen Verbrennungsmotoren getestet werden. Die Kupplungen kommen zwischen Motor und Dynamometer zum Einsatz und weisen eine hohe Drehelastizität sowie eine hohe Drehmomentkapazität von 180 bis 100 000 Nm auf. Dadurch sind sie für ein breites Spektrum an Motoren geeignet. Forschungs- und Entwicklungsprüfstände, Dauerlaufprüfstände und End-of-Line-Prüfstände arbeiten sicher und zuverlässig mit den D- und K-Kupplungen von Voith. D-Kupplungen wurden speziell für kleine Motoren (ein bis drei Zylinder) entwickelt, während große Motoren (ab drei Zylinder) optimal mit den K-Kupplungen arbeiten.

Inspiring Technology for Generations – Voith sein 150. Firmenjubiläum in 2017, besuchen Sie uns auf unserem Messestand No.1840.

Voith GmbH

Seit 150 Jahren inspirieren die Technologien von Voith Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter weltweit. Gegründet 1867, ist Voith heute mit rund 19.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Als Technologieführer setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive.

Über Voith Turbo

Voith Turbo, ein Konzernbereich der Voith GmbH, ist der Spezialist für intelligente Antriebslösungen, Systeme und zukunftsweisende Serviceleistungen. Kunden aus zahlreichen Branchen wie Öl und Gas, Energie, Bergbau und Maschinenbau, Schiffstechnik, Schienen- und Nutzfahrzeuge setzen auf Spitzentechnologien und die umfassenden Kompetenzen von Voith Turbo.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.