Vogelsänger erweckt das Provinzial Haus zum Leben

Bielefeld, (PresseBox) - In Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur Ogilvy wurden die Vogelsänger Studios in Pottenhausen zum Schauplatz eines spannenden Projekts: Für die neue, interaktive Microsite der Provinzial Versicherung bauten die Interieur-Profis die Innenräume eines real existierenden Hauses im Studio nach. Danach waren mehrere tausend Fotos notwendig, um die verschiedenen Kamerafahrten durch das Haus zu simulieren. Eine anspruchsvolle Herausforderung, die das Vogelsänger Team mit Bravour meisterte.

Die kreative Realisierung eines komplexen Themas

Von der Provinzial Versicherung erhielt die Kommunikationsagentur Ogilvy um das Team Marei Wilke, Agnieszka Oginski und Arno Selhorst den Auftrag, eine Entdeckungsreise durch das aus einer Werbebroschüre bekannte Hamburger Rotklinkerhaus zu konzipieren. Jeder Raum sollte mehrere sogenannte Hot Spots enthalten, die per Mausklick punktgenaue Informationen über den passenden Provinzial Versicherungsschutz sowie Tipps zur Unfall- und Gefahrenvermeidung liefern. Für die Umsetzung dieser Idee wurden tausende von Fotos benötigt, die man ursprünglich in Hamburg am Schauplatz des früheren Provinzial Werbespots schießen wollte. Bei einem Lokaltermin im Originalhaus wurde jedoch schnell klar, dass diese Form der Realisierung nicht möglich war. Deswegen beschloss das Team, das gesamte Innenleben des Hauses nachbauen zu lassen. Ogilvy entschied sich für eine Zusammenarbeit mit der Vogelsänger Gruppe - einem Partner, bei dem man sich sicher sein konnte, dass er in der Lage war, Projekte in dieser Größenordnung logistisch und qualitativ umzusetzen.

Nachbau im Fotostudio und mit 3D-Animation

Bevor das erste Foto für die Microsite geschossen werden konnte, gab es viel Arbeit für die hauseigenen Architekten und Stylisten von Vogelsänger, denn Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und andere Räume mussten originalgetreu wiedergegeben werden. Ein Aufwand, der in etwa mit dem Innenausbau eines echten Eigenheims vergleichbar ist. Anhand des Ausstattungsfundus von Vogelsänger wurde das Interieur nicht nur stilsicher, sondern auch passend zu den Hotspot-Punkten gestaltet. Im Anschluss folgte die fotografische Umsetzung: Mehrere tausend millimetergenaue Fotoschüsse waren notwendig, um die verschiedenen Kamerafahrten der Microsite aus Einzelbildern zu generieren und den gewollten, leichten Daumenkino-Effekt zu erzielen. Natürlich musste ebenfalls der Garten des Provinzial Hauses nachgestellt werden, schließlich verstecken sich auch hier versicherungsrelevante Bereiche. Dieser wurde allerdings nicht fotografisch, sondern - wie das gesamte Äußere des Hauses - als 3D-Animation vom Vogelsänger Team in Szene gesetzt.

3 in 1 - Vogelsänger schafft Synergien

Den detaillierten Setaufbau in den Vogelsänger Studios nutzte man anschließend noch für zwei weitere Produktionen: ein interaktives Titelbild für das Provinzial iPad Magazin und einen Werbefilm, bei dem Oliver Julius Regie führte und auch die Kamera übernahm. Dieser rundet die neue Haus-und-Wohnen-Kampagne der Provinzial Versicherung mit einer emotionalen, zum Claim "Zu Hause ist es doch am schönsten" passenden Story ab. Das gelungene Ergebnis der intensiven kreativen und konstruktiven Zusammenarbeit von Vogelsänger und Ogilvy mit der Provinzial Versicherung kann man ab sofort im Internet unter http://www.provinzial.de/web/html/_micro/haus_und_wohnen/index.html erleben. Mit diesem Projekt hat die Vogelsänger Gruppe das Provinzial Haus im wahrsten Sinne des Wortes zum Leben erweckt und einmal mehr bewiesen, dass sie der Spezialist für komplexe und anspruchsvolle Aufgaben im Bereich Foto, Film und Multimedia ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.