Zocken bis der Bus kommt: Vodafone Gaming-Pass mit Datenflat für die beliebtesten Smartphone-Spiele

(PresseBox) ( Düsseldorf, )

Über 30 Millionen Deutsche spielen regelmäßig auf Smartphone und Tablet
Zum Start schon viele beliebte Online-Spiele im Gaming-Pass enthalten
Kostenlos für alle Kunden in den aktuellen Young-Tarifen


Ab sofort bietet Vodafone für Mobilfunk-Kunden den Gaming-Pass an. Damit können Kunden jetzt ihre Lieblings-Spiele ganz entspannt auf ihrem Smartphone daddeln. Denn die im Vodafone Gaming-Pass enthaltenen Online-Games verbrauchen nicht mehr das monatliche Datenvolumen des Mobilfunkvertrags. Kunden in den aktuellen Young-Tarifen können den Vodafone Gaming-Pass kostenlos buchen. Red-Kunden zahlen fünf Euro pro Monat.

Die aktuelle Consumer Insights Studie 2018 des Analysten Newzoo macht es deutlich – E-Sports und Gaming ist so beliebt wie nie. Ob jung oder alt – über 30 Mio. Deutsche aller Altersklassen spielen regelmäßig auf Smartphone und Tablet. In der Altersgruppe der unter 30-jährigen sind es sogar mehr als 50 Prozent. Doch gerade die jungen Menschen sind es, die vorzugsweise W-LAN als Online-Zugang nutzen, um Mobilfunk-Datenvolumen zu schonen.

Damit das mobile Datenvolumen der Online-Gamer in ihren Red– und Young-Tarifen auch bis zum Ende des Monats reicht, bringt Vodafone mit dem Gaming-Pass eine deutschlandweite Datenflatrate für ausgewählte Smartphone-Spiele raus. Gleich zum Start sind hier bereits viele beliebte Spiele enthalten – darunter Highlights wie Asphalt 9: Legends, Clash Royale, Forge of Empires und Pokémon GO. Das Angebot wird kontinuierlich erweitert.

Das Besondere: Der Gaming-Pass ist für die Young 2017 Tarife S-XL dauerhaft und kostenlos zubuchbar. In den Redund Red+ Tarifen kostet der Gaming-Pass fünf Euro pro Monat.

Der Gaming-Pass ist einer von insgesamt fünf Pässen, die Vodafone anbietet.
Informationen zu allen Pässen finden Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.