PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 887562 (Vodafone GmbH)
  • Vodafone GmbH
  • Ferdinand-Braun-Platz 1
  • 40549 Düsseldorf
  • http://www.vodafone-deutschland.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (211) 533-5500

Silvester-Rekord: 60 Prozent mehr Datennutzung im Vodafone-Netz

Daten-Feuerwerk: In der Neujahrsnacht rauschten mehr Daten durchs Netz als jemals zuvor / Spitzenwert: Mehr als dreimal so viele Telefonate als an einem herkömmlichen Tag

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Rekord-Nacht im Mobilfunknetz von Vodafone: Die Kunden des Düsseldorfer Telekommunikationsanbieters sorgten in der Silvesternacht für neue Spitzenwerte bei Telefonie und Datennutzung. Vor allem beim mobilen Surfen waren die Deutschen zum Start ins Jahr 2018 nicht zu bremsen: WhatsApp, Facebook und Co. wurden in der Neujahrsnacht zwischen 20 Uhr und 3 Uhr stärker genutzt als jemals zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das verbrauchte Datenvolumen in diesen sieben Stunden um 60 Prozent auf mehr als 450 Millionen Megabytes an. Umgerechnet sind das mehr als 1,5 Millionen zehnminütige YouTube-Videos in bester HD-Qualität oder die Daten von fast 95.000 vollbeschriebenen DVDs. Zu einem Turm gestapelt wäre dieser 115 Meter hoch und damit fast fünfmal so hoch wie das Brandenburger Tor, an dem Deutschlands größte Silvesterfeier stattfand. Damit übertrifft der Wert der Silvester-Nacht das verbrauchte Datenvolumen an einem herkömmlichen Tag  um etwa 33 Prozent.

Neujahrsgrüße per Anruf: Mehr als dreimal so viele Telefonate wie normal
Auch bei der Anzahl der Telefonate sorgten die Kunden von Vodafone deutschlandweit für Spitzenwerte. Rund 23 Millionen Gespräche zwischen 20 Uhr und 3 Uhr sind in etwa genauso viele wie in der Silvesternacht vor einem Jahr. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Tag wurden damit aber mehr als dreimal so viele Telefonate im Netz von Vodafone geführt – und das in ausgezeichneter Gesprächsqualität. Die Zahl erfolgreicher Telefonate wurde noch einmal auf 99,7 Prozent gesteigert.

Leichter Rückgang: Knapp 9 Prozent weniger SMS
Die SMS wird für den Neujahrsgruß etwas seltener genutzt als früher: In dieser Silvesternacht verschickten Vodafone-Kunden aber immerhin noch 4,1 Millionen Kurznachrichten. Das sind rund 9 Prozent weniger Textnachrichten als im Vorjahr. Der Grund dafür: Immer häufiger verschicken Deutsche zum Start ins neue Jahr nicht nur reine Textnachrichten, sondern teilen ihre Party-Erlebnisse direkt per Foto oder Video. Dafür werden Messenger-Dienste wie WhatsApp und Co. oder die sozialen Netzwerke wie Facebook und Instagram genutzt. Verglichen mit einem herkömmlichen Tag ist die Anzahl verschickter SMS dennoch mehr als doppelt so hoch.

Neujahrsfilme und Musikstreaming auf Triumphzug
Deezer, Netflix und Co. liegen voll im Trend. Das zeigte sich weniger in der Silvesternacht, in der die Mehrheit der Deutschen mit dem Feiern beschäftigt war. Vielmehr setzte Netflix den Triumphzug am Neujahrs-Abend fort. In der Spitze streamten am ersten Abend des Jahres pro Sekunde bis zu 100.000 Nutzer pro Sekunde zeitgleich Netflix in bester HD-Qualität über das Vodafone-Netz.

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik. Mit seinen 14.000 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit Company treibt Vodafone den Infrastrukturausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit-Gesellschaft – ob im Festnetz oder im Mobilfunk.

Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein breites ICT-Portfolio: So vernetzt Vodafone Menschen und Maschinen, sichert Firmen-Netzwerke sowie Kommunikation und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud. Rund 90% aller DAX-Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern haben sich bereits für Vodafone entschieden. Mit 45,7 Millionen Mobilfunk-Karten, 6,5 Millionen Festnetz-Breitband-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland einen Jahresumsatz von € 11 Milliarden.

Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt eigene Mobilfunknetze in 26 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 50 Nationen. In 19 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetz-Infrastrukturen. Vodafone hat weltweit rund 522,8 Millionen Mobilfunk- und 18,8 Millionen Festnetz-Kunden.

Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de