Industrie 4.0: Vodafone auf der Hannover Messe 2017

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
.

•    Breites IoT-Portfolio: von der smarten Maschinenwartung bis zu Big-Data-Analysen 
•    Telekommunikationskonzern erstmalig mit Stand in Hannover vertreten

Die Zukunft der Industrie ist digital und voll vernetzt. Im Jahr 2020 werden weltweit rund 25 Milliarden Maschinen und Geräte Daten austauschen. Als global führender Kommunikationsanbieter im IoT-Bereich präsentiert Vodafone erstmalig auf der Hannover Messe seine Lösungen für die Industrie 4.0. 

„Mit unserer Netzinfrastruktur und unseren IoT-Anwendungen führen wir Industrieunternehmen in das digitale Zeitalter. So schaffen wir die Basis für die Industrie 4.0“ erläutert Ivo Rook, Director Internet of Things bei Vodafone. „Auf der Hannover Messe treffen wir die Entscheider, mit denen wir diesen digitalen Wandel in unserer Wirtschaft erfolgreich vorantreiben.“

Vodafone präsentiert im Themenbereich „Digital Factory“ in Halle acht ein breites Portfolio für Industrie-Kunden. Von der digitalen Plattform zur Fernüberwachung und -wartung von Maschinen, über Augmented Reality für den Einsatz in Industrie-Anlagen bis zu Big-Data-Anwendungen zur Produktionsoptimierung. Bereits heute setzen zahlreiche Industrie-Firmen bei der Vernetzung ihrer Maschinen und Geräte auf Vodafone, wie etwa ThyssenKrupp. Für eine präventive Service- und Wartungslösung der Aufzugssparte des Konzerns vernetzt Vodafone weltweit mehrere hunderttausend Aufzüge. So können Ausfallzeiten signifikant reduziert und der Kundenservice deutlich verbessert werden. 

Mit mehr als 45 Millionen mobil vernetzten Geräten, Maschinen und Fahrzeugen weltweit und rund 1.400 IoT-Experten ist Vodafone der führende Kommunikationsanbieter im wachstumsstarken Bereich des Internets der Dinge. Konzerne wie Amazon, Audi, Philips und Kone vertrauen bei der Vernetzung ihrer Produkte auf den Telekommunikationskonzern: www.vodafone.com/iot

Die Hannover Messe, bei der rund 200.000 Besucher erwartet werden, findet vom 24.04. - 28.04.2017 statt. Weitere Informationen: http://www.hannovermesse.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.