Echte Alltagshelden täglich auf Sendung

Arcor erweitert sein Digital-TV um den Männersender DMAX

(PresseBox) ( Eschborn, )
Mit DMAX erweitert Arcor ab sofort sein Digital-TV-Angebot um ein weiteres Vollprogramm. Über den elektronischen Programmguide (EPG) gelangt der Zuschauer ganz einfach auf das neue Unterhaltungsangebot. Insgesamt kann man mit dem TV-Angebot von Arcor über 110 Free- und Pay-TV-Sender empfangen.

Der Männersender DMAX steht für attraktive deutsche Eigenproduktionen und für hochwertige internationale Formate, darunter zahlreiche Fernsehpremieren. Die Programmschwerpunkte liegen auf "Adrenalin", "Echte Typen", "Motor und Mechanik", "Technik und Information" sowie "Lifestyle und Reisen": die coolsten Tattoo-Künstler der Welt, der skurrilste Schrottplatz Deutschlands oder die waghalsigsten Autorennen - DMAX zeigt große und kleine Helden, bei denen starke Charaktere im Vordergrund stehen. Der Sender startete im September 2006 auf dem deutschen Markt und ist der erste Free-TV-Sender der Discovery Communications, dem weltweit führenden Nonfiction-Medien Unternehmen.

"DMAX ergänzt hervorragend unser TV-Angebot im Free-TV-Bereich. Der Channel verfolgt mit seinen außergewöhnlichen Formaten ein einzigartiges Konzept und passt sehr gut zu unserer Zielgruppe", so Manuela Rebahl, Head of Content & Cooperation bei Arcor.

Auch bei Discovery Networks Deutschland freut man sich auf die Kooperation mit Arcor. Nicole Agudo Berbel, Director Affiliate Sales and Business Development: "Durch die Partnerschaft mit Arcor bauen wir unsere Reichweite aus und ergänzen gleichzeitig ideal unser Verbreitungskonzept für die männliche Kernzielgruppe von DMAX."

Mit Arcor-Digital TV können die Kunden über 50 Free-TV-Sender und mehr als 60 Pay-TV-Kanäle empfangen. Dazu reicht ein DSL-Anschluss ab 6 Megabit pro Sekunde oder mehr und eine Settop-Box. Ein elektronischer Programmführer, den das Unternehmen in Kooperation mit der Redaktion von "TV Movie" realisiert, erleichtert die Orientierung durch das breite Programmspektrum.

Arcor-Digital TV ist aktuell in über 50 Städten und Gemeinden verfügbar. Rund sechs Millionen Haushalte können derzeit bereits diesen innovativen Service nutzen. Bis Jahresende 2008 wird Arcor die Erreichbarkeit auf zwölf Millionen Haushalte verdoppeln.

Discovery Networks Deutschland

Gestartet 1996, betreibt Discovery Networks Deutschland mit seinem Sitz in München heute fünf Sendermarken. In den deutschsprachigen Gebieten veranstaltet das Unternehmen vier Pay-TV-Sender - Discovery Channel, das Aushängeschild des Networks, Animal Planet, der weltweit führende Tierunterhaltungssender, Discovery HD, Discoverys internationale "High-Definition"-Marke, und Discovery Geschichte, der Sender der Informationen und Hintergründe insbesondere zur deutschen Zeitgeschichte liefert. Diese Angebote sind in Deutschland und Österreich über Premiere zu empfangen. DMAX startete am 1. September 2006 und ist der weltweit erste Free-TV-Sender der Discovery Communications , der sich in erster Linie an Männer richtet. Mit attraktiven deutschen Eigenproduktionen, die über 50 Prozent der Prime-Time ausmachen, und internationalen Programmen, erreicht der Sender mehr als 32 Millionen Haushalte. DMAX ist 24 Stunden sowohl analog als auch digital über Satellit zu empfangen und wird ins deutsche Kabelnetz eingespeist. In Ballungsräumen ist er zudem über DVB-T empfangbar. Hinter Discovery Networks Deutschland steht Discovery Communications, das weltweit führende Non-Fiction Medienunternehmen mit einer Reichweite von insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Zuschauern in über 170 Ländern.

Weitere Informationen zum Fernsehen via DSL, Preise und Verfügbarkeit erhalten Interessenten online unter www.arcor.de/tv
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.