Auf der guten Seite der Macht: Wettkampf der Nachwuchs-Hacker

Düsseldorf, (PresseBox) -
European Cyber Security Challenge: Hacking ausdrücklich erwünscht
100 Nachwuchs-Hacker aus 10 Ländern im Cyberkampf um den Gewinner-Titel 
Premium Partner Vodafone unterstützt das Event für mehr Sicherheit im Cyber-Raum


Passwörter knacken, Barcodes manipulieren, Websites kapern – all das wären nur leichte Aufwärmübungen für die rund einhundert Nachwuchs-Hacker, die heute im Finale der European Cyber Security Challenge in den Böhler-Werken in Düsseldorf gegeneinander antreten. Vodafone unterstützt die Challenge als Premium Partner. Abdou Naby Diaw, Chief Security Officer bei Vodafone Deutschland: „Talentierte Nachwuchs-Hacker werden gesucht, denn der beste Schutz gegen die gefährlich zunehmenden Cyber-Attacken durch Kriminelle sind IT-Experten, die genauso denken und agieren können wie die Hacker selbst. Nur so können sie ihnen das Handwerk legen.“ 

In der vernetzten Gesellschaft des Internet of Things wächst auch die Angriffsfläche und Spielwiese für kriminelle Hacker, die es auf Firmennetze und Industrieanlagen abgesehen haben. Cyber-Attacken nehmen Jahr für Jahr zu. Und gegen diese müssen sich Unternehmen wappnen – mit hochprofessionellen IT-Sicherheitskräften. Um junge Talente für den Kampf gegen Cyber-Kriminalität aufzuspüren und den IT-Nachwuchs im eigenen Land zu fördern, haben viele Länder Cyber Security-Wettbewerbe ins Leben gerufen. Im Europa-Finale heute in Düsseldorf treten die besten 100 Schüler und Studenten aus zehn Ländern gegeneinander an. Um 9:00 Uhr geht es los, dann heißt es für die Teams: „Hacking für die gute Sache“. Verschiedenste Aufgaben wie Websicherheit, Krypto-Puzzle oder auch Forensik müssen in vorgegebener Zeit gelöst werden. Die Sieger werden um 18:00 Uhr gekürt. 

Begleitend zur Challenge finden eine IT-Sicherheitskonferenz und eine Recruiting-Messe statt. Hier laden live-Hacking-Sessions und Vorträge rund um Cyber-Security zum Erfahrungsaustausch und interessanten Diskussionen ein. Vodafone Deutschland hat diese Mischung aus Netzwerken und Jugendförderung für mehr Cyber-Sicherheit überzeugt. Deshalb engagieren sich die Düsseldorfer vor Ort als Premium Partner. Initiatoren der Veranstaltung sind u.a. die ENISA (Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit), der Bundesverband IT-Sicherheit und das Institut für Internet-Sicherheit der Westfälischen Hochschule unter der Leitung von Prof. Dr. Norbert Pohlmann.

 

 

Vodafone GmbH

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik. Mit seinen 14.000 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit Company treibt Vodafone den Infrastrukturausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit Gesellschaft - ob im Festnetz oder im Mobilfunk.

Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein breites ICT Portfolio: So vernetzt Vodafone Menschen und Maschinen, sichert Firmennetzwerke sowie Kommunikation und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud. Rund 90% aller DAX Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern haben sich bereits für Vodafone entschieden. Mit 41,9 Millionen Mobilfunk-Karten, 5,8 Millionen Festnetz-Breitband-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland einen Jahresumsatz von € 11 Milliarden.

Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt eigene Mobilfunknetze in 26 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 52 Nationen. In 17 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetzinfrastrukturen. Vodafone hat weltweit rund 465 Millionen Mobilfunk- und 13,7 Millionen Festnetz-Kunden.

Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.