PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694522 (VISUS Health IT GmbH)
  • VISUS Health IT GmbH
  • Gesundheitscampus-Süd 15-17
  • 44801 Bochum
  • http://www.visus.com
  • Ansprechpartner
  • Christiane Debbelt
  • +49 (234) 93693-0

VISUS Veranstaltungsplanung: Roadshow statt Medica

(PresseBox) (Bochum, ) .
- VISUS nicht als Aussteller auf der Medica 2014 präsent
- Save the date: Start der JiveX 4.7 Roadshow 19. November 2014 in Bochum

Erstmals seit der Unternehmensgründung im Jahr 2000 wird VISUS nicht als Aussteller auf der diesjährigen weltgrößten Medizinmesse, der Medica in Düsseldorf, vertreten sein. Grund dafür ist die sinkende Relevanz der Healthcare-IT auf der Messe, die sich durch den Rückzug namhafter Hersteller in den vergangenen Jahren manifestierte. In der Folge reduzierte sich die Anzahl der Fachbesucher, die sich explizit für IT-Lösungen im Gesundheitswesen interessieren. Um diese Interessenten und auch etablierte Kunden weiterhin intensiv zu informieren, geht das Bochumer Unternehmen mit einer JiveX 4.7 Roadshow auf "Deutschlandtournee" - Start ist am 19. November 2014 im Bochumer Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle.

"Die Entscheidung, uns als Aussteller von der Medica zurückzuziehen, haben wir uns nicht leicht gemacht. Schließlich war die weltgrößte Medizinmesse aufgrund der örtlichen Nähe zu unserem Stammsitz und zu vielen unserer Kunden gleichzeitig auch eine Art Heimspiel.

Mit dem Weggang etablierter Unternehmen in den vergangenen Jahren, verlor die Medica jedoch die Anziehungskraft für IT interessierte Besucher - was auch am VISUS Stand spürbar wurde", erklärt Guido Bötticher, VISUS Geschäftsführer.

Produkte hautnah und intensiv erleben

Um die Funktionen und Anwendungsbereiche der JiveX Produktfamilie für die Betrachtung, Bearbeitung und Verwaltung von bildbasierten und medizinischen Daten zu präsentieren, verfolg VISUS nun das Konzept kleinerer und persönlicherer Veranstaltungen: Zum Release der neuen JiveX Version 4.7 startet VISUS eine Roadshow, die an vier Standorten deutschlandweit stattfindet.

"Eine solche Veranstaltungsreihe bietet unseren Kunden und Interessenten die Möglichkeit, die JiveX Version 4.7 mit allen neuen Features und Funktionen von Grund auf kennenzulernen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch untereinander. Abseits des Messetrubels und frei von Terminzwängen lassen sich so auch konkrete und praxisorientierte Szenarien darstellen", so Rudolf Heupel, Vertriebsleiter Deutschland bei VISUS und verantwortlich für die Veranstaltungsreihe.

Nach dem Roadshow-Auftakt am 19. November 2014 in Bochum folgen Veranstaltungen in Garmisch-Partenkirchen, Hamburg und Berlin, deren Termine in den kommenden Wochen festgelegt werden.

VISUS Veranstaltungshinweis:

Jetzt Anmelden - VISUS SYMPOSIUM 2014

Mit der Healthcare-IT auf Konsolidierungskurs

Datum: 19. September 2014

Veranstaltungsort: Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

Moderation: Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff

Anmeldung: www.visus.com/symposium

VISUS Health IT GmbH

VISUS zählt zu den führenden Anbietern von prozessorientierten Lösungen im Bild- und Befundmanagement. Die JiveX Produktfamilie umfasst vom PACS für radiologische Praxen bis hin zu abteilungs- und standortübergreifenden Lösungen für Krankenhäuser das gesamte Spektrum der Bild- und Befunddatenkommunikation. Alle Lösungen werden in Deutschland entwickelt und zeichnen sich durch eine hohe Integrationsfähigkeit aufgrund der Verwendung international anerkannter Standards aus.

Grundlage der VISUS Philosophie ist eine Entwicklungsstrategie, die proaktiv Trends und Entwicklungen aufgreift und in kundennahe Produkte umsetzt. Ziel ist es, Kommunikationsund Vernetzungswege zu ebnen, um die medizinische Versorgung aus Sicht der Patienten zu verbessern und gleichzeitig wirtschaftlichen Aspekten gerecht zu werden, beispielsweise mit Lösungen zur Telemedizin.

Vor diesem Hintergrund hat das zur Verfügung stellen von aussagekräftigen, medizinischen Informationen unabhängig von Ort, Zeit und einrichtungsspezifischen Voraussetzungen, einen besonderen Stellenwert innerhalb des Unternehmens.

Basierend auf der langjährigen Erfahrung im Bilddatenmanagement, sowie dem Umgang mit hohen Datenvolumina und deren Verteilung, bietet VISUS heute mit JiveX Integrated Imaging (PACS-II) zukunftsweisende Lösungen für den Einsatz außerhalb der Radiologie.

JiveX Integrated Imaging legt den Grundstein für die PACS-Einbindung von Non-DICOM Daten aus klinischen Funktionsbereichen wie der Kardiologie, der Inneren Medizin oder der Notfallmedizin. Im Ergebnis führt diese Strategie zu einem konsolidierten, medizinischen Archiv, das alle medizinischen Daten einer Einrichtung beheimatet, dem JiveX Medical Archive.

Ein wesentliches Merkmal der JiveX Produkte ist deren Systemoffenheit, die eine nahtlose und herstellerneutrale Einbindung in vorhandene IT-Architekturen zulässt. Möglich wird dies durch die konsequente Umsetzung international anerkannter Standards gemäß IHE. Die Verwendung von Standards schafft Transparenz und bildet die Voraussetzung für eine ausbaufähige und zukunftsträchtige IT-Infrastruktur, die den Anwendern die notwendige Flexibilität in der Entwicklung bietet.