PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 599676 (VISUS Health IT GmbH)
  • VISUS Health IT GmbH
  • Gesundheitscampus-Süd 15-17
  • 44801 Bochum
  • http://www.visus.com
  • Ansprechpartner
  • Christiane Debbelt
  • +49 (234) 93693-0

Perfektes Passspiel

VISUS PACS und medavis RIS optimieren Bildmanagement der VISIORAD Gruppe

(PresseBox) (Bochum, ) .
- Integrationstiefe und hohe Funktionalität der Systeme überzeugten die Radiologen der VISIORAD und ihren IT-Dienstleister Praxis Service Gesellschaft (PSG), Hamburg
- PACS-Ablöse an drei VISIORAD Standorten

Es begann mit dem Einsatz von JiveX für eine gruppeninterne Teleradiologie-Lösung basierend auf mobilen Endgeräten. Die erfolgreiche Teststellung über drei Standorte, die hohe Interoperabilität und mit ihr verbunden die nahtlose Einbindung von JiveX in vorhandene Systeme machten jedoch Appetit auf mehr. Und so entschieden sich die Radiologen zusammen mit ihrem IT-Dienstleister PSG für eine gesamte Ablösung des vorhandenen PACS an den drei Standorten am Sana Klinikum in Pinneberg, im Asklepios West Klinikum in Hamburg-Rissen und in der Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg.

"Zunächst lag unser Fokus auf der Einbeziehung mobiler Endgeräte wie Laptops oder Tablet-PCs in den Bildmanagement-Prozess. Wir wollten eine moderne Arbeitsumgebung für uns Radiologen schaffen, die auch das Arbeiten von Daheim innerhalb des Netzwerks erlaubt. Unser bis dahin bestehender PACS-Partner konnte diesen Anspruch nicht erfüllen", erläutert Dr. Mark-Steffen Dassel, Radiologe und IT-Verantwortlicher Gesellschafter der VISIORAD Gruppe die Gründe für die Kontaktaufnahme zu VISUS. Eine Testinstallation der JiveX Diagnostic Home Workstation auf zunächst drei Laptops überzeugte dann sowohl Radiologen als auch IT-Experten. Stefan Kraus, IT-Leiter der PSG: "Das System erfüllte alle unsere Anforderungen an die Performanz und die Einbindung in das - bis dahin noch - PACS eines anderen Herstellers. Besonders beeindruckt waren wir von dem harmonischen Zusammenspiel mit dem bereits etablierten RIS der Firma medavis."

Maximale Datenkonsistenz, minimaler Administrationsaufwand

Kurzerhand entschlossen sich VISIORAD und PSG für eine weitere Testinstallation, diesmal des JiveX Advanced Clients am Hauptstandort in Pinneberg. "Gemeinsam mit unserem Partner medavis konnten wir zeigen, welche enormen Vorteile eine tiefe Integration des PACS in das RIS und die damit verbundene bidirektionale Kommunikation für den Workflow mit sich bringt - insbesondere in Satellitenstrukturen. Die Systeme spielen sich untereinander die Bälle perfekt zu, was zu einer größeren Datenkonsistenz und zu einer Vereinheitlichung der Arbeitsabläufe über die Standorte hinweg führt", so Martin Klingelberg, Vertriebsleiter Nord- und Ostdeutschland bei VISUS.

So wird die Testinstallation in den Regelbetrieb übergehen und bis Herbst diesen Jahres werden alle drei Standorte angebunden und die rund 11 Terabyte Daten migriert sein. Mit dem JiveX Advanced Client stehen den Radiologen dann Funktionalitäten wie die 3D-Volumendarstellung oder die Bildregistrierung zur Verfügung und verfeinern die diagnostischen Möglichkeiten in der täglichen Arbeit.

"Neben den diagnostischen Vorteilen sind für uns vor allem die prozessorientierten Funktionen von JiveX in Kombination mit dem medavis RIS von großem Nutzen. Daten müssen beispielsweise nur noch einmal administriert werden und sind an allen Standorten sofort abrufbar. Außerdem können wir unsere persönlichen Profile von jedem Arbeitsplatz aus abrufen, was eine vergleichbare und konstante Befundung an allen angeschlossenen Standorten erlaubt.", freut sich Dr. Mark-Steffen Dassel.

Möglich wird diese Konsistenz auf allen Ebenen durch das speziell auf vernetzte Standorte ausgelegte Multi-Site-PACS, das eine einheitliche Archivstruktur inklusive zentralem Langzeitarchiv und eine intelligente, schnelle und sichere Bildverteilung garantiert. "Die tiefe RIS-Integration unterstützt das zentrierte Arbeiten noch zusätzlich, da Bilder über den Befundprozess gesteuert werden können. Insgesamt erzielen wir mit dem VISUS PACS einen enorm hohen Grad an Automatisierung, ohne dass wir auf ein manuelles Eingreifen verzichten müssen, was die Prozesse entlang der Diagnosekette enorm optimiert", schließt Hossein Sepehr, PSG Geschäftsführer, der die Verantwortung gegenüber seinen Mandanten in Sachen Wirtschaftlichkeit und Systemqualität stets im Blick hat.

VISUS Health IT GmbH

Die VISUS ist ein führender Anbieter von Bildmanagementlösungen für Krankenhäuser und Praxen. Das Anwendungsspektrum der Produktfamilie JiveX reicht von PACS - Abteilungslösungen für verschiedene Fachdisziplinen über das abteilungsübergreifende Enterprise PACS mit Teleradiologie bis hin zu komplexen standortübergreifenden Verbundlösungen mit Rechenzentrumsbetrieb.

Mit JiveX lassen sich ganzheitliche Enterprise PACS - Lösungen realisieren, ohne dabei die speziellen Anforderungen der einzelnen Fachabteilungen zu vernachlässigen. Das Konzept besteht darin, alle wichtigen Anwendungen mit einer durchgängigen Plattform auf Basis moderner Web-Technologien an jedem Arbeitsplatz im Haus bereitzustellen. Diese Plattform übernimmt die gesamte Logistik von der Bildakquisition über die Bild- und Befundverteilung mit digitaler Befundung bis zur Röntgenbesprechung und Bildarchivierung.