Skulpturenpark Köln installiert ersten Mobile Art Guide in Köln

(PresseBox) ( Köln-Hürth, )
Ein Jahr nach der erfolgreichen Ausstellungseröffnung KölnSkulptur 5 - Reality Check (Ausstellungsdauer bis April 2011) stellt die Stiftung Skulpturenpark Köln zusammen mit dem Softwareanbieter VISITATE GmbH & Co KG zur ART COLOGNE 2010 ein neuartiges Ausstellungs-Informationssystem vor, das erstmals seine Anwendung im Skulpturenpark Köln findet. Der von VISITATE entwickelte Mobile Art Guide verwandelt das internetfähige Mobiltelefon eines Parkbesuchers mit Hilfe einer 2D-Barcode-Technologie in einen mobilen Ausstellungsbegleiter. Fokussiert der Besucher mit der Kamera seines Mobiltelefons den Barcode, der werkspezifisch auf jeder Hinweistafel mit Informationen zu Künstlername und Werktitel angebracht ist, lädt das System automatisch multimediale Informationen zum Kunstwerk. Text-, Bild- und/oder Audioinformationen können nun über Display und Lautsprecher des eigenen Mobiltelefons abgerufen werden. Als neuartige ausstellungspädagogische Anwendung ergänzt der Mobile Art Guide somit einen Rundgang durch den Skulpturenpark Köln. Der dazu benötigte Barcode-Reader lässt sich leicht aus dem Internet herunterladen.

"Wir freuen uns zur ART COLOGNE 2010 gemeinsam mit VISITATE ein so innovatives Produkt wie den Mobile Art Guide im Skulpturenpark Köln präsentieren zu können. Ergänzend zu den öffentlichen Führungen möchten wir unseren Besuchern die Möglichkeit zur Nutzung eines individuell einsetzbaren Ausstellungsbegleiters anbieten", so Dr. Boris Stoffel, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Skulpturenpark Köln.

Der Mobile Art Guide wird den Besuchern des Skulpturenparks Köln ab dem 19. April 2010 im Vorfeld der diesjährigen ART COLOGNE zu den bekannten Öffnungszeiten der Stiftung Skulpturenpark zur Verfügung stehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.