70 Jahre VIK - gegen willkürliche Eingriffe in die Energiewirtschaft

Essen, (PresseBox) - Der VIK Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Am 28. Mai 1947 wurde der Verband - zunächst unter dem Namen Vereinigung Industrielle Kraftwirtschaft - von 13 Unternehmen in der westlichen Besatzungszone gegründet, die sich besser gegen willkürliche Eingriffe in die Energieversorgung absichern wollten. Seitdem tritt der VIK im Interesse industrieller und gewerblicher Energieverbraucher für wettbewerbsfähige Preise und marktwirtschaftliche Strukturen im Energiemarkt, für zuverlässige energiepolitische Rahmenbedingungen und für die Sicherung des Standorts Deutschland im internationalen Wettbewerb ein.

„Seit seiner Gründung hat sich der VIK zur führenden fachlichen Instanz in Sachen Energiewirtschaft aus der industriellen Verbraucherperspektive entwickelt“, betont Barbara Minderjahn, Geschäftsführerin des VIK. „Mit dem siebzigsten Jubiläum bietet sich eine willkommene Gelegenheit, diese Rolle bei der inzwischen auch in der breiten Gesellschaft angekommenen energiepolitischen Diskussion zu würdigen und auf die Bedeutung der industriellen Energiewirtschaft für den Aufbau und Erhalt einer stabilen und wirtschaftlich starken deutschen Gesellschaft hinzuweisen.“

Gleichzeitig blickt der VIK mit seinen Mitgliedsunternehmen auch in die Zukunft. Der VIK möchte zeigen, welche Antworten die industriellen Verbraucher auf die großen energie- und klimapolitischen Herausforderungen der kommenden Jahre und Jahrzehnte entwickeln. „Die Unternehmen beschäftigen sich intensiv mit der Findung von Lösungen für das große Thema Dekarbonisierung. Wir sind uns sicher, mit den richtigen Rahmenbedingungen werden die industriellen Energieverbraucher auch hier ihrer Verantwortung für die Energiepolitik in einer klimaneutralen Gesellschaft gerecht werden“, betont Minderjahn.

Das VIK-Jubiläum wird im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung am Vorabend der VIK-Jahrestagung im November 2017 gefeiert werden.

 

VIK Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft e.V.

Der VIK ist seit 70 Jahren die Interessenvertretung industrieller und gewerblicher Energienutzer in Deutschland. Er ist ein branchenübergreifender Wirtschaftsverband, mit Mitgliedsunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, wie etwa Aluminium, Chemie, Glas, Papier, Stahl oder Zement. Der VIK berät seine Mitglieder in allen Energie- und energierelevanten Umweltfragen. Im Verband haben sich 80 Prozent des industriellen Energieeinsatzes und rund 90 Prozent der versorgerunabhängigen Stromerzeugung in Deutschland zusammengeschlossen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.