Integration von Vergleichsrechner fb-xpert in Keasy verschafft optimales Prozessmanagement

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Steigerung der Beratungsqualität bei gleichzeitig spürbarer Prozessoptimierung: Dies ermöglicht die Integration des leistungsfähigen Komposit-Tarifierungs- und Vergleichsrechners fb-xpert von Franke und Bornberg in das Maklerverwaltungsprogramm Keasy. Die Verknüpfung beider Tools ermöglicht Vermittlern nicht nur einen kundenorientierten Produktüberblick wie -vergleich auf Knopfdruck, sondern bewirkt zudem – im Zusammenspiel mit dem zeitsprung-Dokumentenservice – eine vollständig automatisierte Vorgangsbearbeitung.

Mithilfe der Zusammenführung des Beratungsprogramms fb-xpert in das Maklerverwaltungsprogramm Keasy erweitert die vfm Konzept GmbH die Beratungs-, Tarifierungs- und Beantragungs-Prozesse für den Komposit-Bereich. Schnell und unkompliziert lassen sich dabei relevante Daten eines Neu- wie Bestandskunden von Keasy zu fb-xpert übergeben, um anschließend in Sekundenschnelle einen Beitrags- und Leistungsvergleich durchzuführen. Hierbei greift fb-xpert automatisch auf die marktweiten, aktuellen Versicherungsanalysen und Bewertungen von Franke und Bornberg zurück und zeigt anschaulich in einer umfangreichen Detail-Gegenüberstellung auf, inwieweit günstigere Alternativen oder leistungsstärkere Tarife verfügbar sind. Besonderes Highlight ist an dieser Stelle die Bedingungsanalyse für mehrere tausend Bestandstarife.

Im Anschluss können entsprechende Vorschläge dem Kunden ausgezeichnet aufbereitet präsentiert und zudem das passende Produkt schlussendlich direkt aus fb-xpert online beantragt werden. Einhergehend hierzu werden sowohl die Angebote wie alle dazugehörigen Unterlagen von fb-xpert automatisch in Keasy angelegt. Zusätzlich generiert das Maklerverwaltungsprogramm die entsprechenden Beratungsunterlagen dazu. Ebenso wird der Antrag in Keasy angelegt und gegebenenfalls weitere Alternativangebote storniert. „Die nahtlose Integration der fb-xpert-Lösung in Keasy und das dadurch sehr komfortable und effiziente Handling hat uns begeistert und sucht seinesgleichen“ so Michael Franke – Geschäftsführer der Franke und Bornberg GmbH.

Unter Mithilfe des zeitsprung-Dokumentenservices werden anschließend die bei den Versicherungsgesellschaften generierten Policen und Dokumente via BiPRO-Dokumententransfer im Anschluss automatisiert abgeholt und direkt zum entsprechenden Antrag zugeordnet sowie die Policierung in Keasy ausgelöst. Robert Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung der vfm-Gruppe, fasst die Pluspunkte zusammen: „fb-xpert, zeitsprung und Keasy: Durch das Zusammenspiel der ideal aufeinander abgestimmten digitalen Technologien bieten wir für das Gros des Kompositgeschäfts ein prozessoptimiertes Rundum-sorglos-Paket innerhalb des gesamten Vertragsvorgangs an. Unter Berücksichtigung des bereits verfügbaren Vergütungsdatenimports ist der Prozess von der Tarifierung zum Antrag über die Dokumentenlieferung bis hin zur Vergütungsabrechnung damit in Keasy vollständig digitalisiert und medienbruchfrei abgebildet.“

vfm Konzept GmbH

Die vfm-Gruppe ist ein inhabergeführter mittelständischer Dienstleister für Makler und Mehrfachagenten mit Sitz im oberfränkischen Pegnitz und Frankfurt am Main. Der Ursprung des Unternehmens geht auf das Jahr 1971 zurück. Mittlerweile sind 75 Beschäftigte für knapp 400 Vertriebspartner im Einsatz. vfm bietet Umsteigern aus der Ausschließlichkeit ein attraktives Konzept, echte Unabhängigkeit, Direktanbindungen zu über 80 Gesellschaften, innovative Services, leistungsstarke Deckungskonzepte sowie finanzielle Starthilfe. vfm erhielt zum sechsten Mal in Folge von der Ratingagentur ASSEKURATA im Maklerpoolrating die Bestnote "Exzellent". Creditreform zeichnete vfm im Bilanzrating mit dem CrefoZert Bonitätszertifikat aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.