vertical techmedia AG und die Digital-Natives GmbH launchen erstes vertikales Video-Netzwerk für IT-, Consumer Electronics- und Gaming-Inhalte

Tech-Brands bekommen über Pre-Roll, Embedded Video Ads und Bewegtbild-Content-Marketing Zugang zu über 1 Mio. Video Views im Premium-Umfeld

(PresseBox) ( München, )
.
- tomshardware.de, gulli.com und Co. erreichen 4,7 Mio. Unique User, die sich im aktiven Informations- und Kaufentscheidungsprozess befinden
- Audience Marketing und Suchmaschinenrelevanz: Videos werden immer öfter zusätzlich zu Produktartikeln, Testberichten und Forenartikeln nachgefragt

Die vertical techmedia AG, der Vermarkter des führenden Online-Medianetzwerks im Bereich IT und Consumer Electronics, integriert ab sofort Video-Werbelösungen in sein vielfältiges Advertiser-Angebot. Über die Partnerschaft mit dem Hamburger Startup Digital-Natives GmbH (Projekt "Hardwareclips") etablieren die beiden Unternehmen im deutschsprachigen Raum das erste vertikale Video-Netzwerk für IT-, Consumer Electronics- und Gaming-Inhalte. Über Video-Channels und -Einbindungen auf führenden Tech-Portalen, wie tomshardware.de, gulli.com oder digitalkamera.de, erhalten Werbetreibende Zugang zu einer Reichweite von über 4,7 Millionen Unique User und über eine Million Premium-Video-Views. Dabei können sich Advertiser über die Qualitäts-Werbeformate Embedded Video Ads und Pre-Rolls einem zielgenauen Publikum, welches sich im aktiven Informations- und Kaufentscheidungsprozess befindet, präsentieren.

"Die redaktionellen Artikel, Testberichte und Vergleiche unserer Partnerseiten werden immer öfter durch Videos rund um IT-, Consumer Electronics- und Gaming-Produkte ergänzt", so Jens Schmidtmann, Mitgründer und Vorstand der vertical techmedia AG. "Die Kombination von Premium-Video-Formaten mit unserer vertikalen Spezialisierung gibt Markenanbietern die Möglichkeit, sich mit der Emotionalität von Bewegtbild und gleichzeitiger Kontrolle über das Content-Umfeld an ein hoch-affines Publikum zu wenden. Wir haben bereits vor dem Start des Video-Netzwerkes gute Erfahrungen mit den im redaktionellen Inhalt eingebetteten Videos gemacht. Die Werbevideos hatten eine weit überdurchschnittliche Wahrnehmung und Akzeptanz. Die Nutzer konnten wie gewohnt auf die gewünschten Inhalte zugreifen und selbst entscheiden, ob sie das direkt ablaufende Werbevideo mit Ton nochmal anschauen möchten. Das starke User Engagement machte die redaktionelle Einbindung der Videospots sehr erfolgreich - bis zu 40 Prozent der Nutzer spielten das Video noch einmal ab - im zweiten Durchlauf dann mit Ton", fasst Schmidtmann abschließend zusammen.

Auch Aaron Licht, Gründer und Geschäftsführer der Digital Natives GmbH, freut sich auf die Zusammenarbeit: "Dass Bewegtbild-Inhalte das stärkste Wachstum haben, ist ja mittlerweile bewiesen. Mit der vertical techmedia AG haben wir den richtigen Partner gefunden, um gemeinsam das erste und technisch innovativste IT/CE-Content-Video-Netzwerk aufzubauen. Wir sehen viele Vorteile durch die jahrelange Vermarktungserfahrung der vertical techmedia AG und andersrum möchten wir unser großes technisches Know-How ins Spiel bringen und gemeinsam voneinander lernen."

Neben der Integration von Video-Werbespots können Werbetreibende über die vertical techmedia AG und das HardwareClips Team auch redaktionelle Videos produzieren lassen. Diese können dann als Content-Marketing-Instrument eingesetzt werden - auch Audience Marketing Maßnahmen, also das Steigern des Video-Traffics, übernimmt das vertical techmedia Team.

Über Digital Natives GmbH - Projekt HardwareClips ist ein Projekt des Hamburger Start-Ups Digital Natives GmbH. Es handelt sich dabei um ein thematisch fokussiertes Videoportal, welches einen hochwertigen, moderierten Contentpool zu sämtlichen IT-Themen anbietet. Dank des einzigartigen Whitelabel-Prinzips bietet HardwareClips diesen Datenbestand auch anderen Medien und Unternehmen an, so dass viele optisch unterschiedliche Videoportale sich gemeinsam den Content teilen und dabei Synergieeffekte nutzen können. Durch dieses vertikale Video-Netzwerk bietet HardwareClips eine sehr hohe Reichweite innerhalb der avisierten Zielgruppe. Einzigartige Redaktions-, Vermarktungs- und Administrationsfunktionen separieren HardwareClips zusätzlich von der Konkurrenz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.