PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371224 (1&1 Versatel GmbH)
  • 1&1 Versatel GmbH
  • Aroser Allee 78
  • 13407 Berlin
  • http://www.versatel.de
  • Ansprechpartner
  • Kathleen Voigt
  • +49 (211) 52283-253

HMG setzt auf ganzheitliches Kommunikationskonzept von Versatel

Versatel versorgt Steigenberger Hotels, InterCityHotels und Fleming's Hotels mit Managed Services und Servicerufnummern

(PresseBox) (Düsseldorf/Frankfurt, ) Der bundesweit tätige Telekommunikationsanbieter Versatel und die HMG Hotel Management & Servicegesellschaft mbH & Co. KG arbeiten künftig zusammen. Für den Betreiber der Hotelkette Fleming's Hotels und Restaurants sowie erfolgreichen Franchisenehmer der Marken Steigenberger Hotels und InterCityHotels hat Versatel ein ganzheitliches Kommunikationskonzept entwickelt.

Neben der Versorgung der von HMG betriebenen Hotels mit hochperformanten Managed Services auf Basis des Glasfasernetzes der Versatel, umfasst das Konzept die Bereitstellung von Servicerufnummern für die gesamte Unternehmensgruppe. Gemeinsam mit der comconic GmbH, einem auf die Analyse von Kommunikationsstrukturen spezialisierten Beratungsunternehmen, hat Versatel die individuellen Bedürfnisse der Hotelkette analysiert und den optimalen Bedarf an Sprach- und Datenanwendungen ermittelt.

"Mit derzeit rund 600 Mitarbeitern betreibt die HMG neben neun eigenen und sechs Franchisehotels drei Boardinghäuser der Marke "LiV'iN". Unser Fokus liegt dabei auf bedeutenden Wirtschaftsstandorten wie Frankfurt, München, Wien und Zürich. Für ein derart weit verzweigtes Hotelnetzwerk ist die Versorgung mit leistungsfähigen und zuverlässigen Telekommunikationsdiensten essenziell. Mit Versatel hat sich HMG deshalb einen Partner ins Boot geholt, der in der Lage ist, selbst komplexe Anforderungen schnell und flexibel umzusetzen", erklärt Hartmut Schröder, Geschäftsführer der Hotel Management & Servicegesellschaft mbH & Co. KG.

"Mit einem ganzheitlichen Kommunikationskonzept haben wir die HMG von der Leistungsfähigkeit der Versatel überzeugt. Punkten konnte Versatel vor allem mit der eigenen Netzinfrastruktur sowie der regionalen Nähe unserer Vertriebs- und Serviceteams. Aufgrund dieser Gegebenheiten können wir zeitnah auf sich ändernde Kundenbedürfnisse eingehen und so stets maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung stellen. Die flexible Anbindung weiterer Standorte und die Ausweitung unserer Managed Services ist jederzeit möglich und lässt sich aufgrund der hohen Stabilität des Versatel-Netzes problemlos realisieren", erklärt Hai Cheng, Vertriebsvorstand der Versatel AG.