1. Oktober ist Wechseltag

Verbraucherzentrale Sachsen: Stromanbieter wechseln nach Preiserhöhungen / Am Montag Aktionstag am Leipziger Brühl

Leipzig, (PresseBox) - Die Verbraucherzentrale Sachsen fordert die Stromkunden auf, nach den erneuten Strompreiserhöhungen zum 01.10.2007 ihren Anbieter oder ihren Tarif zu wechseln. Mit den aktuellen Preiserhöhungen zum 01. Oktober sei das Maß endgültig voll: "Wir nehmen dieses Preisdiktat nicht länger hin", sagt Joachim Betz, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Sachsen. "Wechseln Sie jetzt den Stromanbieter und zeigen Sie damit, dass die Verbraucher den Markt bestimmen." Unterstützung bieten die Verbraucherzentralen und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) mit der aktuellen Kampagne zum Stromanbieterwechsel und mit umfassenden Beratungsangeboten.

In Sachsen werden die Stadtwerke Leipzig ihre Preise zum 01. Oktober um durchschnittlich neun Prozent anheben. Bereits mit den Preiserhöhungen zum 01. Juli und 01. August hatten die großen Stromkonzerne die Geduld der Verbraucher strapaziert. Immer mehr Kunden haben sich seither für einen Wechsel entschieden. Verlässliche Zahlen liegen bisher lediglich für die erste Jahreshälfte 2007 vor. In dieser Zeit hatten nach Angaben der Bundesnetzagentur 520.000 Kunden einen neuen Anbieter gewählt – fast so viele, wie im gesamten Jahr 2006. "Wer jetzt nicht handelt, der wird die Preiserhöhungen zum 01. Oktober in der nächsten Stromrechnung zu spüren bekommen", warnt Betz. "Jede Ersparnis zählt und bringt gleichzeitig den Wettbewerb auf dem Strommarkt voran."

Der Wechsel ist einfach und ohne Risiko möglich, lautet die zentrale Botschaft der im August gestarteten Kampagne der Verbraucherzentralen und des vzbv. "Den eigenen Jahresstromverbrauch aus der letzten Rechnung notieren, zusammen mit der Postleitzahl vor Ort in einen Online-Stromrechner eingeben und aus der Ergebnisliste einen Anbieter auswählen", schlägt Joachim Betz von der Verbraucherzentrale Sachsen vor. Die Tipps der Verbraucherzentralen für die richtige Auswahl finden sich unter www.verbraucherzentrale.de/stromwechsel oder auf der Website der Verbraucherzentrale Sachsen unter www.verbraucherzentrale-sachsen.de.

Wer keinen Internetzugang hat oder sich bei der Auswahl unsicher ist, kann sich in der Verbraucherzentrale informieren. Dazu bietet die Verbraucherzentrale Sachsen am 01. Oktober 2007 am Leipziger Brühl 34-38 einen Aktionstag an. Den Einstieg ins Thema erleichtert das kostenfrei erhältliche Faltblatt "Strom. Jetzt wechseln. Jetzt sparen", das die wichtigsten Schritte bei der Auswahl eines neuen Stromanbieters erklärt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.