Zentraler Treffpunkt der Kommunalwirtschaft: VKU-Verbandstagung 2017 verzeichnet Teilnehmerrekord

Berlin, (PresseBox) - Mit mehr als 1.000 Teilnehmern startet morgen (14. März 2017, 11 Uhr, bis Dienstag, 15. März 2017, 13 Uhr) im Estrel Hotel Berlin die Verbandstagung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU). Die Veranstaltung ist der zentrale Treffpunkt der kommunalen Wirtschaft, auf der Geschäftsführer und weitere Führungskräfte zusammen kommen, um über aktuelle Trends und Themen zu diskutieren. Thematisch dreht sich dieses Jahr alles um die gesellschaftlichen Megatrends Digitalisierung, demografischer Wandel und Klimaschutz.

Zwei neue Formate bereichern die Verbandstagung 2017: ein Innovation Pitch und ein Live-Hack, bei dem der bekannte deutsche Hacker Götz Schartner einen Cyberangriff durchführen wird. Außerdem wird der VKU-Innovationspreis 2017 verliehen. Er prämiert kommunale Unternehmen, die sich durch ein besonders innovatives Geschäftsmodell auszeichnen.

Mit dem Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts, Peter Altmaier, dem Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, dem Bundesminister der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble, und der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, haben vier Mitglieder der Bundesregierung ihr Kommen zugesagt.

Zum Programm: www.vku-verbandstagung.de oder http://vku2017.de/

Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertritt mehr als 1.450 kommunalwirtschaftliche Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser/Abwasser, Abfallwirtschaft sowie Telekommunikation. Mit knapp 260.000 Beschäftigten wurden 2014 Umsatzerlöse von mehr als 111 Milliarden Euro erwirtschaftet und mehr als 9,4 Milliarden Euro investiert. Die VKU-Mitgliedsunternehmen haben im Endkundensegment große Marktanteile in zentralen Versorgungsbereichen (Strom 54 Prozent, Erdgas 56 Prozent, Trinkwasser 85 Prozent, Wärmeversorgung 67 Prozent, Abwasserentsorgung 40 Prozent). Sie entsorgen jeden Tag 31.500 Tonnen Abfall und tragen entscheidend dazu bei, dass Deutschland mit 65 Prozent die höchste Recyclingquote in der Europäischen Union hat. Die kommunalen Unternehmen versorgen 5,7 Millionen Kunden mit Breitband. Bis 2018 planen sie Investitionen von rund 1,7 Milliarden Euro, um dann insgesamt 6,3 Millionen Menschen an schnelles Internet anschließen zu können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.