VKU-Verbandstagung 2017: Ebling: "Kommunale Unternehmen sind unverzichtbare Stütze für den Wirtschaftsstandort Deutschland"

Berlin, (PresseBox) - Der Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) und Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Michael Ebling, hat heute auf der VKU-Verbandstagung auf die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung kommunaler Unternehmen hingewiesen. „Kommunale Unternehmen sind eine unverzichtbare Stütze für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Sie sorgen für eine lebenswerte Heimat und für gute Zukunftsperspektiven von Wirtschaft und Gesellschaft", so Ebling. „Auf jeden Vollzeitbeschäftigten eines VKU-Mitgliedsunternehmens entfallen nahezu zwei weitere Beschäftigte. Gemeinsam schaffen unsere mehr als 1.450 Unternehmen direkt und indirekt Beschäftigung für 770.000 Menschen in Deutschland."

Kommunale Unternehmen übernehmen im digitalen Zeitalter mit ihren Infrastrukturdienstleistungen darüber hinaus wesentliche Aufgaben, die für die Gesellschaft unentbehrlich sowie für alle nachfolgenden Wirtschaftstätigkeiten essenziell sind. Ebling: „Ohne schnelle Breitbandversorgung keine Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Ohne verlässliche und intelligente Energieversorgung keine industrielle Produktion und keine Versorgungssicherheit. Ohne vor äußeren Angriffen geschützte Wasserver- und Abwasser- sowie Abfallentsorgung keine Gewährleistung essenzieller Daseinsvorsorgedienstleistungen und keine Ver- und Entsorgung in der Fläche."

Ebling weiter: „Der Wert unserer Leistungen bei der Sicherstellung der Versorgungssicherheit im Energiebereich, beim Breitbandausbau, bei der Sorge für sauberes Trinkwasser und der Entsorgung von Abwasser sowie in der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung muss in der Politik stärker anerkannt werden."

Bundeswirtschaftsministern Brigitte Zypries: „Die Energiewende ist nicht nur ein wichtiges energiepolitisches Projekt, sondern eines unserer zentralen Innovations- und Zukunftsprojekte. Damit sie ein Erfolg für den Industriestandort Deutschland wird, ist der Beitrag von Stadtwerken, kommunalen Energieversorgern, oder Verkehrsunternehmen unverzichtbar."

Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)

Die Veranstaltung mit mehr als 1.000 Gästen, darunter sehr viele Geschäftsführer und Führungskräfte aus Stadtwerken, Wasserver- und Abwasserentsorgern sowie der Abfallwirtschaft, steht unter dem Motto "Kommunalwirtschaft der Zukunft - Aufbruch in die neue Daseinsvorsorge".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.