VfW-Musterverträge - Rechtssicherheit bei Contractingverträgen

(PresseBox) ( Hannover, )
Die VfW-Musterverträge sind am Markt sehr weit verbreitet und werden für viele Contracting-Abschlüsse als Grundlage verwendet. Zudem verdeutlicht die steigende Anzahl an Vertragsdownloads die Praxistauglichkeit der Verträge. Die Musterverträge werden an den verschiedenen Urteilen aus Bundesgerichtshof sowie gesetzlichen Änderungen von dem erfahrenen VfW-Justiziar Marin Hack angepasst. Diese Aktualisierungen bieten den Contractoren und Gebäudeeigentümern Rechtssicherheit. Darüber hinaus sind die Verträge so gestaltet, dass eine einfache Anpassung und Einsatz individueller Veränderungen möglich ist.

Seit Sommer letzten Jahres stellt der VfW auf Grund der Mietrechtänderung ein neues Vertragsmuster zur Verfügung, das für den Fall eingesetzt werden kann, wenn die Umstellung von Eigenbetrieb auf Wärmelieferung im Wohnungsbestandsbau vorgenommen werden soll. Das neue Vertragsmuster "Wärmelieferungsvertrag für den Einsatz bei der Umstellung vom Eigenbetrieb des Vermieters von Wohnraum auf Wärmelieferung" folgt dem bisherigen Wärmlieferungsvertrag (Langversion) und enthält die erforderlichen Angaben der Wärmelieferverordnung bzw. verweist auf die entsprechenden Vertragsbestimmungen.

Die Musterverträge sind sowohl als Download als auch auf USB-Stick erhältlich. Der USB-Stick enthält 11 gängige Musterverträge des VfW. Neben den AGBs zum Rahmenvertrag und zur Vermieter- und Mieterbelieferung sind auf dem USB-Stick sämtliche Verträge auf dem neuesten Stand enthalten. Als Extra sind auf dem USB-Stick noch zusätzlich die gesamten Ausgaben der VfW-Mitgliederzeitschrift, politische Stellungnahmen des VfW, wichtige Gerichtsurteile sowie weitere Informationen gespeichert.

Die VfW-Musterverträge stehen ausschließlich VfW-Mitgliedern (ausgenommen Interessenten) bedarfsgerecht im internen Bereich der VfW-Internetseite zur Verfügung. Weitere Musterverträge die zum Download zur Verfügung stehen sind z.B. der Kältelieferungsvertrag oder der Stromlieferungsvertrag für den privaten und gewerblichen Gebrauch.

Für Nicht-Mitglieder stellt der VfW die Musterverträge zur Wärmelieferung als Abonnement für einen Preis von 5.000,00 € zzgl. MwSt. ebenfalls zur Verfügung. Die Verträge werden jedes Jahr i.d.R. im Juni aktualisiert. Diese Aktualisierung kostet jedes darauf folgende Jahr 3.500,00 € zzgl. MwSt, wenn nicht bis März des Jahres das Abonnement gekündigt wurde. Die Kündigung kann erstmalig nach Erhalt der zweiten Aktualisierung erfolgen.

Weitere Informationen sind unter www.energiecontracting.de zu erhalten.

Direktlink zu den Musterverträgen: http://www.energiecontracting.de/8-intern/praxishilfen/mustervertraege/index.php
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.