Verbändestellungnahme zu KWK-Ausschreibungen

Hannover, (PresseBox) - Am 19.04. veröffentlichte das BMWi den Referentenentwurf zur Verordnung zur Einführung von Ausschreibungen zur Ermittlung der Höhe der Zuschlagszahlungen für KWK-Anlagen. Die Verbände begrüßen, dass das BMWi sehr schnell nach Inkrafttreten des KWK-Änderungsgesetzes nunmehr die rechtlichen Voraussetzungen schaffen will, damit noch in diesem Jahr mit der ersten Ausschreibung auch im KWK-Bereich begonnen werden kann.

Nach Auffassung der unterzeichnenden Verbände sind jedoch im vorliegenden Referentenentwurf noch einige Verbesserungen angebracht, damit dieses neue wettbewerbliche Förderinstrument in die richtige Richtung wirken kann.

Der vorliegende Referentenentwurf will die Ausschreibungen der Zuschlagszahlungen gemäß §§ 33a und 33b Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz für KWK-Anlagen und innovative KWK-Systeme ausgestalten und die notwendigen Regelungen zu ihrer Einführung festlegen.

Um dem Anspruch des Gesetzes zu genügen, mit der Einführung von Ausschreibungen auch im KWK-Bereich mehr Wettbewerb in die Ausgestaltung der Förderung zu generieren, müssen jedoch die Regeln für diese Ausschreibung auch durchgehend so gestaltet sein, dass sie nicht neue Hemmnisse für den weiteren Ausbau der KWK-Anlagen hervorbringen.

Gesamter Text der Stellungnahme: Link

Verband für Wärmelieferung e.V.

Der VfW ist die führende Interessenvertretung für Contracting und Energiedienstleistungen und bündelt die Interessen von mehr als 250 Mitgliedsunternehmen. Durch Energiecontracting werden ca. 10.000 Arbeitsplätze gesichert und eine CO2-Einsparung von 2,7 Mio. t jährlich erzielt. Der VfW unterstützt bei Fragen rund um das Energiecontracting und bietet Grundlagenschulungen, Tagungen sowie Konferenzen für Contractoren und Gebäudeeigentümer an. Mitgliedsbetriebe des VfW erhalten nach Besuch der Grundlagenseminare die Auszeichnung "Qualifizierter Contractor" und lassen sich danach regelmäßig nachschulen. Weitere Informationen zum Thema Energiedienstleistung sind unter www.energiecontracting.de und www.einsparcontracting.eu zu erhalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.