Energiedienstleistungen - die Zukunft für die Wohnungswirtschaft

(PresseBox) ( Hannover, )
Seit letztem Jahr ist der Übergang auf die Energiedienstleistung Wärmelieferung in Bestandsmietverhältnissen gesetzlich geregelt und einfach umzusetzen, sofern die Kostenneutralität gewahrt wird. Die neuen Regelungen des § 556c BGB sowie die dazugehörige Wärmelieferverordnung müssen jetzt angewendet werden.

Für die geforderte Kostenneutralität bei Umstellung von Eigenbetrieb auf gewerbliche Wärmelieferung bietet der VfW eine Berechnungshilfe, den Kostenvergleichsrechner kostenlos an. Durch den VfW-Kostenvergleichsrechner wird für die Wohnungswirtschaft die Möglichkeit geschaffen, die Wärmelieferverordnung nahezu rechtssicher anzuwenden sowie Angebote zur Wärmelieferung fachgerecht beurteilen und dokumentieren zu können.

In der Wohnungswirtschaft treiben die Kosten für die energetische Versorgung die Mietpreise für das Wohnen zunehmend in die Höhe. Veraltete und ineffiziente Energieanlagen verstärken diesen Effekt noch zusätzlich. Einsparpotentiale lassen sich mit einem qualitativ hochwertigem Energiemanagement in Kombination mit einer Heizanlagen-Optimierung erzielen.

Für eine professionelle Umsetzung ist es gerade für die Wohnungswirtschaft sinnvoll, in ihrem Bestand die Energiedienstleistung Contracting als neues Geschäftsfeld aufzubauen. Ob in Eigenregie, durch ein Tochterunternehmen oder in Kooperation mit einem Contractor. Der VfW zeigt in dem Praxisseminars Aufbau des Geschäftsfelds Contracting in der Wohnungswirtschaft am 05.05.2014 in Berlin, wie diese Energiedienstleistung umsetzbar ist und mit Contracting langfristig der Bestand auf energetisch hohem Niveau bei wirtschaftlichen Kosten gehalten werden kann. Energiedienstleister aus der Wohnungswirtschaft präsentieren ihre Erfolgsgeheimnisse und insbesondere den Eigentümern größerer Wohnungsbestände werden somit Entscheidungshilfen für die Wärmelieferung gegeben.

Die Veranstaltung richtet sich an leitende Persönlichkeiten aus der Wohnungswirtschaft, die Ihr Unternehmen optimieren wollen und an alle Mitarbeiter in der Wohnungswirtschaft, die sich mit Energiedienstleistungen, Ausschreibung, Angebotserstellung und Vertragsgestaltung befassen.

Weitere Informationen sind unter www.energiecontracting.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.