Premiere des DeSH-Timber-Trainers zum LIGNA-Auftakt

Wiesbaden-Erbenheim, (PresseBox) - Am ersten Tag der LIGNA 2017 wurde heute in Hannover der DeSH-Timber-Trainer eingeweiht. Mit 163 PS und zwei Sägewerks-Simulatoren wird Ausbildungsmobil des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes von nun an in ganz Deutschland unterwegs sein, um junge Menschen für die Berufe in der Säge- und Holzindustrie zu begeistern. Den Startschuss auf der LIGNA gaben neben DeSH-Hauptgeschäftsführer Lars Schmidt zudem Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer beim VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen und Alexander Wurst, Senior Vice President International Trade Fairs and Exhibitions der Deutschen Messe AG teil.

Nach seinem Einsatz auf der LIGNA wird das im Rahmen der DeSH-Ausbildungskampagne „it wood be good“ initiierte Ausbildungsmobil bei Messen und Tagen der offenen Tür sowie zur Mitarbeiterfortbildung zum Einsatz kommen. Darüber hinaus soll es auch den Berufsfachschulen zur Verfügung stehen, um die schulische Ausbildung an modernsten Geräten zu ermöglichen. „Die technische Entwicklung hat die Sägeindustrie in den letzten Jahren sehr verändert, aber das Herzstück der Produktion sind immer noch die engagierten und gut ausgebildeten Kolleginnen und Kollegen“, so DeSH-Präsident Carsten Doehring. „Wir freuen uns sehr, mit dem Timber-Trainer nicht nur einen spannenden Einblick in die Arbeit eines Sägewerks vermitteln zu können, sondern zudem einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchskräftesicherung und Weiterbildung in der Branche zu leisten.“

Timber-Trainer auf dem LIGNA-Freigelände (Stand L58)

Für die LIGNA ist das Mobil zunächst mit dem WOOD-ED Factory-Simulator der französischen Firma Mimbus ausgestattet. Unter nahezu realen Bedingungen können hier Experten und Laien selbst Stämme drehen und sägen. Nach der LIGNA wird noch ein zweiter Simulator in den Timber-Trainer eingebaut: der CT-Log von Microtec. Der Simulator dient der Optimierung der Ausbeute: Der CT-Log durchleuchtet die Stämme, erkennt die innenliegende Struktur und trainert so, optimale Schnittbilder zu finden. Der CT-Log wird ebenfalls auf der LIGNA erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, Interessierte können den Computertomographen am Stand von Microtec ausprobieren (Halle 27, Stand F27).

Aus Rohstoff Zukunft machen

Holz ist nicht nur der wichtigste nachwachsende Rohstoff des Landes, sondern bildet gleichzeitig die wirtschaftliche Grundlage für Säge-und Holzindustrie. Mit über 19.000 Beschäftigten kommt diesen Unternehmen eine wichtige Rolle vor allem in ländlichen Regionen zu. Die zumeist mittelständischen Unternehmen sind auf gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen. In einer der Zukunftsbranchen einer biobasierten Wirtschaft verarbeiten diese Mitarbeiter den regionale Rohstoff Holz beispielsweise zu Brettern, Balken oder Holzplatten, aus denen später Holzhäuser und andere Holzprodukte entstehen.

Zahlen, Daten, Fakten


2 Sägewerkssimulatoren
[list]
Schulung auf dem Führerstand: WOOD-ED Factory-Simulator (Mimbus)
Schnittoptimierung: CT-Log (Microtec)


163 PS
Ausklappbares Ausbildungsmobil
Informationen rund um die Branche sowie die Ausbildung
noch Sponsoringmöglichkeiten vorhanden
Wettsägen: Mittwoch, 24. Mai 2017 zwischen DeSH-Geschäftsführer Lars Schmidt und dem Sprecher des DeSH Club Timber, Felix Lauel
www.timber-trainer.de
[/list]

Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH)

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) vertritt die Interessen der deutschen Säge- und Holzindustrie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Dabei steht der Verband seinen Mitgliedern, darunter mehr als 600 Unternehmen aus ganz Deutschland, in wirtschafts- und branchenpolitischen Angelegenheiten zur Seite und unterstützt die kontinuierliche Verbesserung der wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen für die Verwendung des Rohstoffes Holz. Der Verband tritt in Dialog mit Vertretern aus Medien, Wirtschaft, Politik und Forschung. Bei der Umsetzung ihrer Ziele steht Die Deutsche Säge- und Holzindustrie für eine umweltverträgliche und wertschöpfende Nutzung des Werkstoffs und Bioenergieträgers Holz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.