Deutscher Lkw-Markt im ersten Quartal stark

Zweistelliger Zuwachs im März

Berlin, (PresseBox) - Der deutsche Nutzfahrzeugmarkt hat ein starkes erstes Quartal erlebt. Die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen legten von Januar bis März um 7 Prozent auf 87.800 Einheiten deutlich zu. Im März war der Zuwachs sogar zweistellig: Es wurden 17 Prozent mehr Nutzfahrzeuge zugelassen als im Vorjahresmonat, nämlich 37.500. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der März 2017 zwei Arbeitstage mehr hatte als im Vorjahr.

Das Transportersegment wuchs weiter besonders stark. Der Absatz von leichten Nutzfahrzeugen bis 6 Tonnen stieg im ersten Quartal um 8 Prozent auf 64.500 Fahrzeuge. Im vergangenen Monat betrug der Zuwachs 18 Prozent. Es wurden 27.500 Transporter abgesetzt.

Im schweren Segment über 6 Tonnen gab es im ersten Jahresviertel einen Zuwachs um 5 Prozent auf 21.600 neuzugelassene Einheiten. Im März wurden 9.300 schwere Lkw zugelassen – ein Plus von 15 Prozent.

Der Busmarkt zog ebenfalls kräftig an: Der Absatz stieg zwischen Januar und März um 13 Prozent auf 1.600 Einheiten. Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen (+22 Prozent). Auch die Neuzulassungen von Anhängern legten zu: Im ersten Quartal wurden 74.100 Trailer zugelassen (+13 Prozent), darunter waren 9.800 Sattelanhänger (+11 Prozent).

Die Produktion von leichten Nutzfahrzeugen legte im März wieder zu (+15 Prozent). Der Export zog um 8 Prozent an. Im Gesamtquartal ist die Produktion auf 76.500 Transporter, der Export auf 56.900 Fahrzeuge zurückgegangen. Die Rückgänge sind dabei auf einen Modellwechsel und Produktionsanlauf in Polen Ende 2016 zurückzuführen.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.