Ventzki mit neuen Handlingkonzepten für Routenzüge

Innovation: Sparsame und leichte Hubgeräte neu im Portfolio

(PresseBox) ( Eislingen, )
.

Systemanbieter auf Motek (8. - 11.10.) in Stuttgart (Halle 1, Stand 1430)

Um an Montagearbeitsplätzen schnittstellenfreie Lösungen zu gestalten, beauftragen viele Firmen die Ventzki Handling Systems GmbH. Der Eislinger Hersteller und Lieferant von Hebe-, Neige- und Umfüllgeräten hat in der Intralogistik den Produktionsarbeitsplatz im Blick und gestaltet ihn ergonomisch und effizient.

Auf 100 Quadratmetern präsentiert der Handhabungsspezialist in Halle 1 (Stand 1430) nun zum vierten Mal seine Innovationen rund um den Materialfluss in Produktionsbetrieben. Zentrales Highlight: Ein dreiteiliges Materialflusskonzept simuliert, wie Material mit abgestimmten Handhabungsgeräten schnell und rückenschonend für den Werker vom Ladungsträger eines Routenzugsystems aufgenommen und etwa an ein Montage-Fließband gebracht wird. Vorgeführt wird das Zusammenspiel von Vakuum- Manipulator, mit der etwa Karosserieteile wie Motorhauben oder Türen leicht bewegt werden können, Neigegerät mit Eintrittsplattform und Rollenbahn für den Ladungsträger des Routenzugwagens.

Ventzki zeigt mit seinen insgesamt elf ausgestellten Hub-, Kipp- und Neigegeräten den Messebesuchern seine Ausrichtung zum Komplettanbieter von individuellen Lösungen rund um Materialfluss am Montage-Arbeitsplatz.

Eingespielte Kurzfilme auf Monitoren visualisieren die Kompetenzen des Branchenspezialisten und unterstützen den Kundendialog, erklärt Zens. Vor allem über die Schnittstelle beim Entladen von Routenzugsystemen, die in vielen Fertigungen Stapler ablösen, möchten Zens und sein Team mit den Fachleuten diskutieren. Zielgruppe sind vor allem Geschäftsführer, Einkäufer, Planer und Konstrukteure. "Wir wollen die Problemstellungen der Kunden und Besucher hören und maßgeschneiderte Lösungen bieten", sagt der Geschäftsführer. Als einziger Komplettanbieter im Handling-Segment hatte das 27-köpfige Unternehmen im vergangenen Jahr den Umsatz auf drei Millionen Euro verdoppelt und ist seit Dezember 2011 unter Ventzki eine eingetragene Marke. www.ventzki.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.