Mit Bärenkräften für die Energieeffizienz

Ventfair gewinnt Green Buddy Award 2012 für ökologisch verantwortungsvolles Unternehmertum

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Ventfair GmbH meldet eine weitere Auszeichnung - diesmal sogar aus der eigenen Stadt. Den "Green Buddy Award 2012" in der Kategorie Innovation übergab die Tempelhof-Schöneberger Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) im neu eröffneten Audimax des EUREF Campus an die Ventfair Gründer Andreas Pirschel, Marc Sauer-Scalabrino und Norbert Skrobek. Die Laudatio hielt der Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Nicolas Zimmer (CDU).

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg und die Wirtschaftsberatung in Kooperation mit der Buddy Bear Berlin GmbH verleihen den Umweltpreis Green Buddy Award seit 2011. Prämiert werden Unternehmen, für die Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit Teil ihrer Unternehmensphilosophie sind. Damit wird ökologisch verantwortungsvolles unter-nehmerisches Handeln öffentlichkeitswirksam wertgeschätzt.

Für die Gründer der Ventfair GmbH stand ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften bereits im Mittelpunkt, als sie vor gut vier Jahren den Schritt in die freie Wirtschaft wag-ten. Sie glaubten zwar stets an ihre Geschäftsidee, wie erfolgreich sie tatsächlich sein würden, war freilich nicht vorhersehbar.

Die Entwicklung von hybriden Kühlsystemen für Mobilfunk-Sendeanlagen, die - ohne Strom und Kältemittel zu verbrauchen - herkömmliche Klimaanlagen weitestgehend ersetzen, brachte gleich die ersten großen Aufträge ein. Weitere Erfolge hat Ventfair mit Kühlsystemen für Produktions- und Lagerhallen sowie mit Lösungen für die Entlüftung bzw. Entfeuchtung von Wohngebäuden, die sogar ganz ohne Strom- und Kälte-mittelverbrauch auskommen. Damit ist die Kühlung ohne CO2-Ausstoß Wirklichkeit ge-worden.

Nachdem die hochwertigen und langlebigen Ventilatoren zunächst von Subunterneh-mern gefertigt wurden, hat Ventfair inzwischen sogar eine eigene Produktion in Berlin aufgebaut. "Wir sehen unseren Ansatz, ökologische und ökonomische Aspekte nicht als Gegensätze zu begreifen, in jeder Hinsicht bestätigt", sagte Andreas Pirschel, der sich im Namen der Ventfair GmbH bei Bezirksbürgermeisterin Schöttler und Staatssekretär Zimmer bedankte. "Im kommenden Jahr werden wir voraussichtlich bis zu 15 weitere Arbeitsplätze in Berlin schaffen."

Auch wenn man bei Ventfair sonst wenig Grund sieht, anderen nachzueifern: Den Buddy-Bären, der inzwischen weltweit als Berlin-Symbol beliebt ist, will man wie der Vorjahressieger Daimler AG künftig auf allen Messen als Sympathieträger einsetzen - für Berlin und für die eigene "Success Story".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.