PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 521818 (VDI Verlag GmbH)
  • VDI Verlag GmbH
  • VDI-Platz 1
  • 40468 Düsseldorf
  • https://www.vdi-verlag.de/
  • Ansprechpartner
  • Axel Mörer-Funk

Symantec-Chef: Der nächste massive Hacker-Angriff kommt per App

Auch das vernetzte Auto ist Hacker-Ziel - Vertrauliche Gespräche mit Autoherstellern über Schutz der CarIT

(PresseBox) (Köln, ) Der Chef des Sicherheitsunternehmens Symantec, Enrique Salem, rechnet damit, dass Hacker-Angriffe in Zukunft verstärkt über Apps und vernetzte Automobile erfolgen werden. "Im App Store gibt es mittlerweile eine halbe Million Apps, ebenso mehrere Hunderttausend im Android-Market, da ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Cyberkriminelle diese Apps massiv attackieren werden", sagte Salem den am Freitag erscheinenden VDI nachrichten. "Wir wissen noch nicht, wann dieser Angriff stattfinden wird, aber er wird stattfinden, auf jeden Fall. Apps sind das nächste große Angriffsziel."

Neben den Apps sieht der Symantec-CEO die Autoindustrie als weiteres Ziel der kriminellen Hacker-Szene. "Das Auto der Zukunft wird neue Technologien eingebaut haben, es wird intensiv vernetzt sein. Das ist für mich eher ein lohnendes Ziel", betont Salem. "Cyberkriminelle suchen immer nach einer günstigen Gelegenheit. Und ein Smart Car könnte ihnen diese Gelegenheit bieten." Symantec führe bereits vertrauliche Gespräche mit Autohersteller über den Schutz ihrer CarIT. "Das ist vertraulich, aber wir schauen fortlaufend, wo ein Angriff stattfinden könnte."

Das Interview finden Sie im Wortlaut unter www.vdi-nachrichten.com/Salem