VDE-PK zur BMT 2007

Medizintechnik, Bioengineering, Intelligente Implantate: Gemeinsame Innovationstreiber für die Medizin?

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Deutschland belegt im weltweiten Vergleich einen Spitzenplatz in der Medizintechnik. Getragen wird diese exzellente Position u.a. von der erfolgreichen Zusammenarbeit von Forschung, Anwendern und der Medizintechnikindustrie.

Bioengineering ist eine relativ junge Disziplin, die die Ingenieurwissenschaften mit dem Wissen in biologischen Themenfeldern wie Genetik, Molekularbiologie, Neurobiologie, Immunologie und Pharmakologie miteinander verknüpft. Erste Anwendungen in der Medizin finden sich beispielsweise bei der Zell- und Gewebetechnik, der Molekularen Bildgebung und bei der Entwicklung von Biomaterialien für Intelligente Implantate.

BMT 2007 - 41. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE.

Donnerstag, 27. September 2007, 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
RWTH Aachen, Kármánn-Auditorium, Raum S01

Die Themen:

- Was sind die aktuellen Trends in Medizintechnik und Bioengineering?
- Welche Chancen und Risiken ergeben sich für die deutsche Industrie und unser Gesundheitswesen?
- Wie muss die universitäre Ausbildung künftig aussehen?

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Medizintechnik":

Die technischen Lücken in der Künstlichen Intelligenz überwinden

Über Künst­li­che In­tel­li­genz (KI) wird in den Me­di­en viel ge­schrie­ben. Nun könn­te man mei­nen, dass KI ei­nem „ein­fach so in den Schoß fäll­t“. Es er­scheint so als ob Ma­schi­nel­les Ler­nen (ML) ei­nen Weg ein­ge­schla­gen ha­be, der nicht mehr auf­zu­hal­ten und im Be­griff sei, In­du­s­trie und Han­del durch die blo­ße tech­no­lo­gi­sche Dy­na­mik zu re­vo­lu­tio­nie­ren. Doch so ein­fach ist es für Un­ter­neh­men, die auf KI-Me­tho­den set­zen wol­len, si­cher nicht.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.