VAXIMM wählt neue Mitglieder in den Verwaltungsrat

Dr. Thomas Hecht und Dr. Mathieu Simon neu hinzugekommen / Dr. Hecht wird zum Verwaltungsratspräsidenten ernannt

(PresseBox) ( Mannheim, Deutschland / Basel, Schweiz, )
VAXIMM AG, ein schweizerisch-deutsches Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von oralen T-Zell-Immuntherapien spezialisiert, gab heute die Wahl von Dr. Thomas Hecht und Dr. Mathieu Simon zu neuen Mitgliedern des Verwaltungsrates bekannt. Außerdem wurde Dr. Hecht zum Verwaltungsratspräsidenten ernannt. Er übernimmt diese Rolle von Dr. Klaus Breiner, der als Stellvertretender Verwaltungsratspräsident weiterhin für das Unternehmen tätig sein wird.

Dr. Thomas Hecht ist ein routinierter Manager und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der biopharmazeutischen Industrie. Er ist Gründer und Eigentümer des Beratungsunternehmens Hecht Healthcare Consulting, das Dienstleistungen in den Bereichen Marketing, klinische Entwicklung und M&A-Transaktionen in der pharmazeutischen/biotechnologischen Industrie anbietet. Davor war er als Vice President Marketing für hämatologische, onkologische und neue Produkte bei Amgen Europe zuständig. Außerdem besetzte er bei Amgen Europe zuvor verschiedene Positionen mit steigender Verantwortung in der klinischen Entwicklung, Medical Affairs und Marketing. Gegenwärtig ist er geschäftsführender Verwaltungsratspräsident der Delenex Therapeutics AG, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Affimed N.V. und des Verwaltungsrates der Cell Medica Ltd. sowie Mitglied des Verwaltungsrates der Humabs BioMed AG. Zuvor war er Verwaltungsratspräsident der ESBATech AG (erworben von Alcon/Novartis in 2009), Beiratsvorsitzender der SuppreMol GmbH (erworben von Baxalta in 2015) und Verwaltungsratspräsident der Cytos AG. Vor seinem Eintritt in die biopharmazeutische Industrie examinierte Dr. Hecht in Innerer Medizin und arbeitete mit an der Leitung des Knochenmarktransplantations-Programms der Universität Freiburg in Deutschland.

Dr. Mathieu Simon ist Executive Vice President und Chief Operating Officer von Cellectis [NASDAQ: CLLS], einem der führenden biopharmazeutischen Unternehmen in der Entwicklung von CAR-T-Zell-Immuntherapien. Er ist seit 2013 Mitglied des Verwaltungsrates von Cellectis. Vor Cellectis war er Senior Vice President Head of Global Pharmaceutical Operations bei Pierre Fabre SA. Von 1994 bis 2010 war Dr. Simon sowohl in leitenden Unternehmenspositionen als auch in regionalen Führungsrollen in den USA und Europa (Head of International Marketing and Medical Affairs sowie Managing Director mehrerer Niederlassungen) bei Wyeth Pharmaceuticals tätig. Dr. Simon ist Berater der Europäischen Kommission im Bereich Forschung und Innovationen. Er ist ebenso Senior Strategic Advisor bei Messier Maris Partners, einer international tätigen und spezialisierten Investmentbank. Dr. Simon hat einen Abschluss in Innerer Medizin von der Fakultät für Medizin, Paris VII.

Dr. Klaus Breiner, Vize-Präsident von VAXIMM, sagte: "Thomas und Mathieu haben viele Jahre und außerordentlich relevante Erfahrungen in Biotech und Pharma. Wir alle sind sehr erfreut, dass beide dem Verwaltungsrat der Vaximm beigetreten sind. Ihr strategischer Beitrag sowie ihr breites Netzwerk werden von maßgeblichem Wert für das Wachstum unseres Unternehmens, dem Vorantreiben unserer klinischen Programme und für den Abschluss von Kooperationen mit anderen biopharmazeutischen Unternehmen sein."

Dr. Thomas Hecht sagt: "Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, als Verwaltungsratspräsident dieses wachsenden Immunonkologie-Unternehmens mitzuwirken. Ich denke, dass VAXIMMs orale T-Zell-Immuntherapie-Programme und die Technologie-Plattform wirklich faszinierend sind und großes Potenzial haben. Die kürzlich abgeschlossene Phase I/II-Studie in Bauchspeicheldrüsenkrebs hat dieses Potenzial bei Patienten mit fortgeschrittener Erkrankung und sehr schlechter Prognose hervorgehoben. Wir planen jetzt, die Entwicklung von VXM01 in andere Indikationen und Kombinationen auszuweiten."

Dr. Mathieu Simon fügte hinzu: "Ich freue mich sehr, VAXIMMs Verwaltungsrat beizutreten. Der Fortschritt in der Immunonkologie hat die Sicht, wie wir Krebspatienten in der Zukunft behandeln, drastisch verändert. VAXIMMs orale T-Zell-Immuntherapien sind eine hervorragende Ergänzung zu dem was aktuell anderweitig entwickelt wird. Ich freue mich darauf, das Team von VAXIMM bei der Festlegung und Umsetzung der vielversprechendsten Strategie für die Entwicklung und die Verpartnerung ihrer Produktkandidaten und Technologien zu unterstützen."

Die folgenden Mitglieder werden auch weiterhin im Verwaltungsrat aktiv sein: Dr. Klaus Breiner (BB Biotech Ventures) als Vize-Präsident, Dr. Jasper Bos (Merck Ventures), Patrick Burgermeister (BioMedPartners), Dr. Jean-Paul Prieels (Investoren unabhängig) und Dr. Sten Verland (Sunstone Capital).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.