Vattenfall veröffentlich Bericht zum 2. Quartal und von Januar bis Juni 2020

(PresseBox) ( Berlin, )
.
Die wichtigsten Kennzahlen von Januar bis Juni 2020


Der Umsatz sank um 6% (7% ohne Währungseffekte) auf 79.440 Mio. Schwedische Kronen (SEK, Vorjahr: 84.243 Mio. SEK)
Das bereinigtes Ergebnis lag bei 12.982 Mio. SEK (Vorjahr: 13.295 Mio. SEK)
Das Betriebsergebnis betrug 5.287 Mio. SEK (Vorjahr: 11.038 Mio. SEK)
Der Verlust im Berichtszeitraum belief sich auf 1.594 Mio. SEK (Vorjahr: Gewinn 7.673 Mio. SEK)
Die Wertberichtigungen betrugen 10.601 Mio. SEK (Vorjahr: 0) und erfolgten in den Geschäftsbereichen "Wärme" und "Wind"


Die wichtigsten Kennzahlen von April bis Juni 2020


Der Umsatz sank um 10% (9% ohne Währungseffekte) auf 31.280 Mio. SEK (Vorjahr: 34.691 Mio. SEK)
Das bereinigte Ergebnis belief sich auf 2.792 Mio. SEK (Vorjahr: 3.622 Mio. SEK)
Das Betriebsergebnis sank auf - 7.027 Mio. SEK (Vorjahr: 2.869 Mio. SEK)
Der Verlust im Berichtszeitraum betrug 8.495 Mio. SEK (Vorjahr: Gewinn 1.253 Mio. SEK)
Die Wertberichtigungen betrugen 10.599 Mio SEK (Vorjahr: 0) und erfolgten in den Geschäftsbereichen "Wärme" und "Wind"


Geschäftliche Highlighs im 2. Quartal 2020


Starker Rückgang bei den Großhandelspreisen und Verschlechterung der Marktumfelds, besonders für kohlegefeuerte Kraftwerke, was zu umfangreichen Wertberichtigungen führte 
Inbetriebnahme der gasgefeuerten KWK-Anlage Marzahn in Berlin 
Investitionsentscheidung für den Offshore-Windpark Hollandse Kuist Zuid 1-4 in den Niederlanden
Investitionsentscheidung und Vereinbarung zum zukünftigen Verkauf des Onshore Windparks South Kyle in Schottland 


Ereignis nach Bilanzstichtag 


Magnus Hall, CEO und Präsident von Vattenfall, hat sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Der Verwaltungsrat beginnt umgehend mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger.


Der Bericht und die Präsentation stehen unter group.vattenfall.com zur Verfügung. 

Vattenfalls Präsident und CEO Magnus Hall und die CFO Anna Borg werden die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2020 heute live um 9.30h in einer Presse-/Analystenkonferenz vorstellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.