Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1117744

Varonis Systems (Deutschland) GmbH Kronstadter Str. 4 81677 München, Deutschland http://www.varonis.com
Ansprechpartner:in Herr Michael Scheffler
Logo der Firma Varonis Systems (Deutschland) GmbH
Varonis Systems (Deutschland) GmbH

Varonis stärkt Cloud-Sicherheit mit Datenklassifizierung für Amazon S3

Neue Funktionen bieten eine granulare, skalierbare Datenklassifizierung für S3-Buckets und helfen Unternehmen, die Gefährdung sensitiver Daten zu verringern

(PresseBox) (New York/München, )
Varonis Systems, Inc., (NASDAQ:VRNS), der Spezialist für datenzentrierte Cybersicherheit, verbessert mit neuen Funktionen die Sicherheit und Datentransparenz in Amazon Simple Storage Service (S3). Datenverletzungen aufgrund von falsch konfigurierten, öffentlich sichtbaren S3-Buckets sind leider keine Seltenheit. Amazon Web Services (AWS)-Berechtigungen sind komplex, schwer zu verwalten und ändern sich laufend. Für Unternehmen mit sensiblen Informationen in S3 bietet Varonis mit DatAdvantage Cloud nun einen kontinuierlichen Echtzeit-Schutz sensibler Daten und reduziert die Risiken signifikant.

Varonis für AWS unterstützt eine Vielzahl von Cybersecurity- und Compliance-Anwendungsfällen und bietet dadurch umfassende Datentransparenz und -sicherheit:


Identifizierung und Klassifizierung sensitiver Daten, die in S3-Buckets gespeichert sind: Die Lösung erkennt automatisch, wo sich sensitive oder regulierte Daten in den AWS S3-Buckets befinden.
Verhinderung der Offenlegung von Daten in AWS: Sicherheitsverantwortliche können einfach erkennen, wo sensitive Daten für zu viele Benutzer einschließlich externer Benutzer zugänglich sind, und Überberechtigungen effektiv verhindern.
Ermittlung von AWS-Fehlkonfigurationen: Unternehmensweite Richtlinienverstösse und Schwachstellen lassen sich zuverlässig erkennen und so die Gefährdung reduzieren.
Erkennung und Untersuchung von Bedrohungen in AWS: Sicherheitsverantwortliche erhalten präzise Warnungen über verdächtiges Benutzerverhalten, wie z. B. übermäßige Bucket-Löschungen oder MFA-Deaktivierung.


„AWS und Amazon S3 bieten eine hohe Skalierbarkeit und Leistung, allerdings liegt es in der Verantwortung der  Unternehmen, die Sicherheit ihrer Daten zu gewährleisten“, sagt Michael Scheffler, Country Manager DACH von Varonis. „Varonis für AWS erweitert die nativen Sicherheitsfunktionen, indem es die Transparenz darüber erhöht, wo Daten gefährdet sind, und hilft, Gefährdungspotenziale proaktiv zu reduzieren.“

Varonis ist Mitglied des Amazon Web Services Independent Software Vendor (ISV) Accelerate Program, einem Partnerprogramm für Unternehmen, die Softwarelösungen anbieten, die auf AWS laufen oder in AWS integriert sind. Zusätzlich zu Amazon S3 bietet Varonis Einblick in den Benutzerzugriff und die Berechtigungen anderer wichtiger AWS-Ressourcen wie AWS Identity and Access Management (IAM) und Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) und überwacht gleichzeitig verdächtige Aktivitäten, die Cloud-Daten gefährden könnten.

Weitere Ressourcen


Zusätzliche Informationen über das Lösungsportfolio von Varonis finden Sie unter www.varonis.de.
Zudem laden wir Sie ein, unseren Blog zu lesen und sich an den Diskussionen auf Facebook, Twitter, LinkedIn und YouTube zu beteiligen.

Varonis Systems (Deutschland) GmbH

Varonis verfolgt seit seiner Gründung 2005 einen anderen Ansatz als die meisten IT-Sicherheits-Anbieter, indem es die sowohl lokal als auch in der Cloud gespeicherten Unternehmensdaten ins Zentrum der Sicherheitsstrategie stellt: sensible Dateien und E-Mails, vertrauliche Kunden-, Patienten- und Mitarbeiterdaten, Finanzdaten, Strategie- und Produktpläne sowie sonstiges geistiges Eigentum.

Die Varonis Datensicherheits-Plattform (DSP) erkennt Insider-Bedrohungen und Cyberangriffe durch die Analyse von Daten, Kontoaktivitäten, Telemetrie und Nutzerverhalten, verhindert oder begrenzt Datensicherheitsverstöße, indem sie sensible, regulierte und veraltete Daten sperrt und bewahrt einen sicheren Zustand der Systeme durch effiziente Automatisierung. Mit dem Schwerpunkt auf Datensicherheit adressiert Varonis eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie Data Governance, Datenschutz und -klassifizierung, Zero Trust, Bedrohungserkennung und -abwehr sowie Compliance. Das börsennotierte Unternehmen verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner. Unter den weltweiten Kunden von Varonis sind führende Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Konsumgüter, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Energie, Medien und Bildung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.