PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 783669 (Varonis Deutschland)
  • Varonis Deutschland
  • Kronstadter Str. 4
  • 81677 München
  • http://www.varonis.com

Varonis gibt Integration mit IBM Storwize V7000 Speichersystemen bekannt

(PresseBox) (New York (USA), München (Deutschland), ) Varonis Systems, Inc. (NASDAQ: VRNS), ein führender Anbieter von Softwarelösungen zum Schutz von Daten vor Insider-Bedrohungen und Cyber-Attacken, gibt die Integration seines Metadata Framework mit Speichersystemen des Typs IBM Storwize V7000 Version 1.6 bekannt. Nutzer von IBM Storwize erhalten dadurch den Einblick, die Intelligence und Kontrolle über ihre Daten, die die Lösungen von Varonis tausenden von Unternehmen weltweit bereitstellen.

David Gibson, Vice President of Strategy and Market Development bei Varonis: „Ein guter Schutz am Perimeter reicht bei Weitem nicht mehr aus. Unternehmen müssen wissen wie sich das Verhältnis zwischen Nutzern und Daten gestaltet. Die Integration des Varonis Metadata Framework mit IBM Storwize bringt zwei führende Technologieplattformen zusammen. Ziel ist es, Organisationen unterschiedlicher Größe dabei zu unterstützen ihre rasant wachsenden Mengen unstrukturierter Daten zu verwalten und vor Insider-Bedrohungen zu schützen. Mit den Dateianalyse-, Audit- und Datenschutzfunktionen von Varonis DatAdvantage ließen sich viele der Sicherheitsvorfälle, von denen tagtäglich berichtet wird, verhindern. Die Echtzeitwarnungen von Varonis DatAlert erlauben es potenzielle Datenschutzverletzungen zu erkennen und zwar noch bevor großer Schaden entsteht. Das Varonis Data Classification Framework identifiziert sensible Inhalte und Risiken und hilft so die Daten optimal zu schützen.“

Eric Herzog, Vice President Marketing IBM Storage Systems bei IBM: „Unsere Kunden speichern einige ihrer wertvollsten und sensibelsten Daten auf IBM Storwize. Überwachen zu können, wer Zugriff auf welche Dateien hat und wann die Nutzer tatsächlich auf diese Daten zugreifen, ist also das A und O. Die Systeme Storwize V7000 Unified und Storwize V7000 sind mit neuesten Speichertechnologien ausgestattet, um den Wert der gespeicherten Daten für ein Unternehmen zu erschließen. In Kombination mit den Lösungen von Varonis stellen sie hilfreiche Zusatzfunktionen bereit, damit unsere Kunden nachts ruhig schlafen können. Die Storwize-Familie unterstützt dabei die massiven Datenmengen, die anspruchsvolle Anwendungen heute produzieren. Gemeinsam mit Varonis bieten wir Unternehmen jeglicher Größe die Möglichkeit von Systeminformationen zu profitieren und gleichzeitig ihre unstrukturierten Daten zu überwachen. Effizient, benutzerfreundlich und zuverlässig.“

Mark Guadagni, Regional Vice President der Champions Solutions Group, Implementierungsspezialist und Vertriebspartner von IBM und Varonis, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über die Integration von IBM Storwize V7000 mit der aktuellen Version von DatAdvantage. Die Flut an unstrukturierten Daten, mit der unsere Kunden täglich konfrontiert sind, ebbt nicht ab und wird es wahrscheinlich niemals tun. Da es sich dabei großteils um höchst vertrauliche Informationen handelt, sind Lösungen gefragt, die diese Daten nicht nur verwalten und speichern, sondern auch tiefgehende Einblicke in die Metadaten liefern. So wird sichergestellt, dass stets nur die richtigen Mitarbeiter auf die richtigen Daten zugreifen können, der Zugriff überwacht und Missbrauch erkannt wird. Dieses detaillierte Wissen senkt das Risiko von Datenschutzverletzungen durch Insider und Outsider deutlich.“

Weitere Ressourcen


Weitere Informationen über das Lösungsportfolio von Varonis finden Sie unter www.varonis.de.

Varonis Deutschland

Varonis ist der führende Anbieter von Softwarelösungen zum Schutz von Daten vor Insiderbedrohungen und Cyberangriffen. Über eine neuartige Softwareplattform erlaubt Varonis es Unternehmen ihr umfangreiches Volumen an unstrukturierten Daten zu analysieren, abzusichern, zu verwalten und zu migrieren.

Dabei ist Varonis spezialisiert auf die in Datei- und E-Mail-Systemen gespeicherten Daten, die wertvolle Informationen in Tabellen, Word-Dokumenten, Präsentationen, Audio- und Video-Dateien sowie E-Mails und Textdateien enthalten. Diese rasch wachsenden Daten enthalten in aller Regel finanzielle Informationen, Produktpläne, strategische Inhalte, geistiges Eigentum sowie hoch vertrauliche Inhalte wie beispielsweise Mitarbeiter- und Kundendaten oder sensible Patientendaten. IT-Abteilungen und kaufmännisches Personal setzen die Varonis-Software für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsfälle ein.

Dazu gehören die Bereiche Datenschutz und Datensicherheit, Governance und Compliance, die Analyse des Benutzerverhaltens (UBA - User Behavior Analytics), das Archivieren von Daten sowie die unternehmensweite Suche danach und nicht zuletzt die Bereiche Dateisynchronisation und das Teilen und gemeinsame Nutzen von Daten. Varonis verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner. Mit Stand zum 31. Dezember 2015 hat Varonis 4.350 Kunden. Darunter sind führende Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistungen, Behörden, Gesundheitswesen, Industrie, Energie & Energieversorger, Handel und Einzelhandel sowie aus dem Medien- und Unterhaltungssektor.