PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 597903 (Varonis Deutschland)
  • Varonis Deutschland
  • Kronstadter Str. 4
  • 81677 München
  • http://www.varonis.com
  • Ansprechpartner
  • Dagmar Schulz
  • +49 (511) 35324-692

Integration von Varonis DatAdvantage mit der Hitachi NAS-Platform bietet beispiellos transparente Lösung und Einsicht in Datenbestände

Die Hitachi TrueNorth Partner bieten eine komplette Lösung für die Data-Governance-Anforderungen von Unternehmen

(PresseBox) (Köln, ) Varonis Systems Inc., der führende Anbieter einer umfangreichen Data Governance Software, gibt Einzelheiten zur Integration mit der Hitachi NAS-Platform (HNAS) und Hitachi Unified Storage (HUS) bekannt. Die Integration basiert auf Varonis DatAdvantage und ermöglicht Transparenz, Einsicht und Kontrolle über die auf den Hitachi HNAS- und HUS-Systemen gespeicherten Daten. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Datenmengen effektiv und effizient verwalten, auswerten und schützen. Die Lösung gehört ab sofort zum Produktangebot der Hitachi TrueNorth Partner. Reseller haben jetzt eine konkrete Antwort auf den Spruch "Verwalten kann man nur, was man auch überwachen kann" und lösen somit ein dringendes Problem der Data Governance.

David Gibson, Vizepräsident von Varonis, erklärt: "Unternehmen müssen nicht nur kontrollieren, wer prinzipiell Zugriff auf ihre Daten hat, sondern auch überprüfen, wer diesen Zugriff tatsächlich nutzt. Nur so können die Anforderungen von Data Governance erfüllt werden.

Zusätzlich ermöglicht es die Lösung über die Private-Cloud sicher auf die gespeicherten Daten zuzugreifen, was kollaboratives Arbeiten erleichtert. Auch wenn Daten zwischen Speichermedien oder sogar Geräten migriert werden, muss die IT-Abteilung genau wissen, was geschützt werden muss. Richtlinien zur Aufbewahrung und Archivierung sind nur dann umsetzbar, wenn man umfassende Dateneinsicht und -kontrolle hat. Unabhängig davon, wo sich die Daten befinden."

John Woodall, Vizepräsident beim Anbieter von Entwicklungslösungen, Integrated Archive Systems (IAS): "Die gemeinsamen Kunden von IAS und Hitachi Data Systems speichern äußerst wertvolle, sensible Daten auf den Hitachi-Geräten. Der Schutz dieser Daten steht folglich an oberster Stelle. Die regulatorischen Anforderungen nehmen zu, ebenso die rechtlichen Implikationen. Gleichzeitig kämpfen wir mit dem kontinuierlichen Anwachsen unstrukturierter Daten. All dies fordert zwingend einen sachgemäßen Datenschutz.

Dazu müssen Berechtigungen uneingeschränkt transparent und alle Aktivitäten über einen abrufbaren Audit-Trail zu überwachen sein. Varonis bietet diese Bausteine. Das Metadaten- Framework von Varonis sammelt kritische Metadaten und identifiziert so die Bereiche, in denen zu viele Benutzer auf kritische Daten zugreifen können oder Berechtigungskonzepte grundsätzlich zu überdenken sind. Die Software ermöglicht zudem sichere Änderungen am Dateisystem sowie an den Active-Directory-Objekten über eine einzige Schnittstelle auszuführen."

"Aufgrund der extrem hohen Datenmengen, die auf modernen NAS-Plattformen gespeichert werden, wird es immer schwieriger über Datenzugriffe, Datenaufbewahrung und die Rechteverwaltung den Überblick zu behalten. Genau den brauchen Unternehmen aber um sicher zu stellen, dass ihre Daten nicht durch übermäßige Zugriffsrechte exponiert und gefährdet sind", so Chris Morales, Senior Analyst für Enterprise Security Practice bei 451 Research.

Das Varonis Metadata Framework(TM) sammelt kritische Metadaten, ohne die Leistungsfähigkeit des Netzes zu beeinträchtigen, und generiert Metadaten, wenn die vorhandenen unzureichend sind (zum Beispiel für die Dateisystemfilter und Technologien zur Inhaltsinspektion). Diese Metadaten werden anschließend vorbearbeitet, normiert, analysiert, gespeichert und dann den IT-Administratoren auf einer interaktiven und dynamischen Schnittstelle zur Verfügung gestellt. Sobald die Data Owner identifiziert sind, können diese über eine webbasierte Schnittstelle, Autorisierungen und Berechtigungen überprüfen und anpassen. Diese Entscheidungen können automatisiert oder über manuelle Backend-Prozesse umgesetzt werden.

Die gemeinsame Lösung von Hitachi Data Systems und Varonis bietet:

- Transparenz
- einen vollständigen Audit Trail
- Empfehlungen und Modellanwendungen
- Datenklassifizierung
- Identifizierung der Data Owner
- automatisierte End-to-End-Datenmigrationen
- Zusammenarbeit und Synchronisation

David Gibson: "Wir sind natürlich stolz, dass Varonis zunehmend als De-facto-Standard angesehen wird, wenn es darum geht große Datenspeicher zu überwachen. Die leistungsfähige Hitachi NAS-Platform und Hitachi Unified Storage kombiniert mit den Funktionen von DatAdvantage stellen sicher, dass Unternehmen ihre geschäftskritischen unstrukturierten Daten überwachen, verwalten und schützen können. Um den maximalen Nutzen aus ihren Daten zu ziehen wollen Kunden eine integrierte Lösung, die Metadaten und Information Governance bereitstellt. Wir haben eng mit Hitachi Data Systems zusammengearbeitet, damit dieser Wunsch Realität wird."

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.varonis.com/solutions/by-platform/nas.html

ÜBER DAS VARONIS® METADATA FRAMEWORK(TM)

Vier Arten an Metadaten sind für die Data Governance von Bedeutung:

- Benutzer- und Gruppeninformationen - aus dem Active Directory, LDAP, NIS, SharePoint etc.
- Informationen über Berechtigungen und Dateisysteme - Wer hat Zugriff auf welche Daten in welchen Containern?
- Zugriffsaktivität - Welche Benutzer greifen wann und wozu auf welche Daten zu?
- Indikatoren für sensible Inhalte - Welche Dateien enthalten sensible und wichtige Elemente und wo befinden sie sich?

Das Varonis Metadata Framework(TM) sammelt diese kritischen Metadaten ohne Beeinträchtigung der Leistung und generiert Metadaten, wenn vorhandene Metadaten unzureichend sind (z. B. für die Dateisystemfilter und Technologien der Inhaltsinspektion). Diese Metadaten werden anschließend vorbearbeitet, normiert, analysiert, gespeichert und dann den IT-Administratoren auf einer interaktiven und dynamischen Schnittstelle präsentiert.

Varonis Deutschland

Varonis ist führend im Bereich der Data Governance Software für unstrukturierte und semi-strukturierte Daten. Durch eine patentierte Technologie und ein äußerst präzises Analysemodul ermöglichen Varonis-Lösungen Unternehmen uneingeschränkte Übersicht und Kontrolle über deren Daten. Damit wird sichergestellt, dass immer nur die richtigen Benutzer Zugriff auf die richtigen Daten haben - zu jeder Zeit und von allen Geräten aus. Alle Datennutzungen werden aufgezeichnet und Missbrauch wird gemeldet.

Varonis wurde von FastCompany.com zu einem der "Fast 50 Reader Favorites" gewählt und ist der Gewinner der SC-Awards in den Kategorien Innovation Award, Product or Service of the Year und Best Network Security. Das Unternehmen verfügt über mehr als 4.500 Installationen weltweit. Der Geschäftssitz befindet sich in New York mit regionalen Niederlassungen in Europa, Asien und Lateinamerika.

Varonis, das Varonis Logo, DatAdvantage®, DataPrivilege® und das IDU Classification Framework® sind eingetragene Warenzeichen von Varonis® Systems in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Das Metadata Framework(TM) unterläuft in den USA und/oder anderen Ländern aktuell ein Registrierungsverfahren. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Produkte und Firmennahmen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und sind ausschließlich zum Zweck der Kennzeichnung erwähnt.