VACUUMSCHMELZE übernimmt NEOREM MAGNETS OY in Finnland

Hanau, (PresseBox) - VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG hat mit Wirkung zum 2. Oktober 2007 die NEOREM MAGNETS OY in Ulvila, Finnland, übernommen. Das Unternehmen NEOREM MAGNETS OY produziert Dauermagnete aus Seltenen Erden, die in großen Elektromotoren, Generatoren (z. B. Windkraftgeneratoren) und Sensoren (z. B. für die Telekommunikation) ihre Anwendungen finden.

Neorem Magnets Oy führt seine Aktivitäten als Teil der VAC-Gruppe unter Beibehaltung seines eigenen Warenzeichen NEOREMTM fort. Die Geschäftsführung von Neorem bleibt in ihrer Funktion und entwickelt gemeinsam mit dem VAC Management die Geschäftstätigkeit von Neorem Magnets Oy weiter. Vom kombinierten technischen Know-how beider Unternehmen profitieren die Kunden dank des noch besseren Service.

Diese Übernahme stärkt die Geschäftsaktivitäten der VACUUMSCHMELZE im Bereich der Dauermagnete in den Anwendungen und Regionen, auf die sich NEOREM bisher fokussiert hat, und verbindet die unterschiedlichen Schwerpunkte der beiden Firmen, um die Produktion von Dauermagneten aus Seltenen Erden in Europa auch in Zukunft zu sichern.

Weiterhin werden dem bestehenden und weiteren Kundenkreis ein noch umfassenderes Know-how und erweiterte Kapazitäten geboten.

VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG

Die VACUUMSCHMELZE (VAC) mit 1.500 Mitarbeitern in Hanau entwickelt, produziert und vermarktet Spezialwerkstoffe, insbesondere mit magnetischen, aber auch anderen physikalischen Eigenschaften sowie daraus veredelte Produkte. 1914 legte der erste Vakuumschmelzofen den Grundstein zur heutigen VACUUMSCHMELZE. Das Erschmelzen von Legierungen unter Vakuum erfolgt schon seit 1923 industriell.

In über 40 Ländern erzielt die VAC-Gruppe heute einen Jahresumsatz von ca. 340 Millionen Euro und zählt mit über 600 Patenten zu den weltweit innovativsten Unternehmen bei der Entwicklung von hochwertigen industriellen Werkstoffen.

Das Produktangebot der VAC umfasst ein breites Spektrum hochwertiger Halbzeuge, Teile, Bauelemente, Komponenten und Systeme, die in den unterschiedlichsten Bereichen und Industriezweigen zum Einsatz kommen - vom Uhrenbauer über Medizintechnik, regenerative Energien, Schiffsbau und Telekommunikation bis hin zur Automobil- und Luftfahrtindustrie. Die maßgeschneiderten Lösungen der VAC werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt und spiegeln die hohe Werkstoffkompetenz verbunden mit neuester Fertigungstechnologie wider.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vacuumschmelze.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.