Utimaco präsentiert auf der SYSTEMS 2007 Sicherheitslösungen gegen Hacker, Spione & Co

Oberursel, (PresseBox) - .
- Wann: 23. bis 26. Oktober in München
- Wo: IT-Security Halle B3, Stand B3.810
- Messe-Highlights: SafeGuard Enterprise, SafeGuard MailGateway und MobileS für Smartphones und PDAs
- Utimaco-Vortrag beim BITKOM Innovationsforum zu vertraulicher E-Mail-Kommunikation: 25. Oktober, 15.30 - 16.00Uhr, Halle A2

Wie können Unternehmen ihre vertraulichen Daten vor Hackern und internationalen Spionen schützen? Antworten und Lösungsvorschläge zu diesem Thema, das seit einigen Wochen die Schlagzeilen bestimmt, gibt es auf der SYSTEMS 2007 bei den Datensicherheitsexperten von Utimaco - The Data Security Company. Am Messestand B3.810 informieren die Data Security Company sowie die zertifizierten Partner Protea Networks, Cancom, ada und IT Protect an sechs Arbeitsstationen über Sicherheitslösungen der nächsten Generation. Schwerpunktthemen sind dabei die plattformübergreifende Datensicherheitssuite SafeGuard Enterprise sowie SafeGuard MailGateway, eine Lösung, die vertraulichen E-Mail-Verkehr und zugehörige Daten vor fremden Einblicken abschirmt. Tipps und Kniffe zur verlässlichen IT-Security verrät das Expertenteam von Utimaco in vier Messevorträgen.

Eines der SYSTEMS-Highlights ist SafeGuard Enterprise mit den beiden Modulen SafeGuard Management Center und SafeGuard Device Encryption. Das Management Center des Produktflagschiffs von Utimaco garantiert die zentrale Verwaltung und Durchsetzung unternehmensweiter Sicherheitsrichtlinien. Das Modul SafeGuard Device Encryption ermöglicht zudem die transparente Verschlüsselung von Daten auf Laptops, PCs und Wechselmedien. Des Weiteren präsentiert Utimaco SafeGuard MailGateway in der Version 5.3. Mit dieser Lösung haben IT-Administratoren ein effizientes Mittel für Ausfallsicherheit und Redundanz zur Hand: Durch das vereinfachte Clustering entfällt der bisherige Bedarf einer dedizierten Datenbank zum Aufbau eines SafeGuard MailGateway-Clusters. Das gesamte Schlüsselmaterial, Policies, Zertifikate und andere Konfigurationsdetails lassen sich über mehrere vernetzte Cluster-Gateways automatisch synchronisieren und somit die sichere E-Mail-Kommunikation redundant auslegen. Die Funktion SafeGuard PDFMail wandelt verschlüsselte E-Mails samt Anhang in ein PDF-Dokument um. Die Vorteile: Der E-Mail-Empfänger benötigt erstmals keine zusätzliche Verschlüsselungssoftware. Mit dem richtigen Passwort kann er die verschlüsselten Daten an jedem stationären oder mobilen Gerät mit einem PDF-Reader, wie etwa Adobe Acrobat Reader, einsehen und sogar vertraulich beantworten.

Für alle, die ihre PDAs und Smartphones hochsicher ausrüsten wollen, zeigen NCP, ubitexx und Utimaco auf der SYSTEMS 2007 die Sicherheitslösung MobileS. Diese Komplettlösung automatisiert das Handling von Smartphones und PDAs. Mit MobileS brauchen Administratoren nicht mehr jedes einzelne Gerät in die Hand zu nehmen, um für die Sicherheit von Unternehmensdaten zu sorgen. Datensynchronisation und -verschlüsselung, Benutzerprofile zur Einhaltung von Sicherheitseinstellungen und die drahtlose Verbindung ins Unternehmensnetz lassen sich komfortabel 'Over the Air' auf den mobilen Geräten einrichten und zentral administrieren. Mobile Mitarbeiter können die Einstellungen auf ihrem Gerät nicht ändern. Nur Administratoren haben die Möglichkeit, Updates und Patches aufzuspielen. Interessenten können sich auf dem Stand des Utimaco-Distributors Infinigate B3.702 sowie am Utimaco-Stand B3.810 über die Komplettlösung informieren.

Weitere Informationen zur sicheren E-Mail-Kommunikation erhalten Messebesucher beim BITKOM Innovationsforum 'IT Sicherheit - Sicherheit durch IT' in der Halle A2. Hier wird Jörg Horn, Head of Gateway Solutions bei Utimaco, am Donnerstag, 25. Oktober von 15.30 Uhr bis 16 Uhr über das Thema 'Verschlüsselte E-Mail als PDF: Die Killerapplikation für vertrauliche E-Mail-Kommunikation mit Kunden und Partnern' referieren. Am Dienstag, 23.

Oktober informiert Markus Bernhammer, Vice President DACH bei Utimaco, ab 11.15 Uhr im Forum Rot über den Paradigmenwechsel in der IT Sicherheit. Am Mittwoch, 24. Oktober geht es im Forum Blau ab 11.15 Uhr um das Thema 'SafeGuard Enterprise - Datensicherheit der nächsten Generation'. Die verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mittels PDF ist das Thema des Vortrags von Hagen Renner, Sales Manager Channel Germany bei Utimaco, im Forum Rot am Donnerstag, 25. Oktober um 11.15 Uhr.

Darüber hinaus können sich Messebesucher über Lösungen für den sicheren Einsatz und die Verwaltung mobiler und stationärer Endgeräte sowie E-Mail-Verschlüsselung informieren. Die Sicherheitsexperten von Utimaco stehen gerne für Einzelgespräche zu diesen und weiteren Themen zur Verfügung.

Weitere Informationen über Utimacos Auftritt auf der SYSTEMS 2007 finden Sie auch auf der Utimaco-Website: www.utimaco.de

Über SafeGuard Enterprise
SafeGuard Enterprise 5.1 enthält die beiden Module SafeGuard Management Center und SafeGuard Device Encryption. Mit dem Modul SafeGuard Management Center lassen sich unternehmensweite Sicherheitsrichtlinien plattformübergreifend durchsetzen und zentral verwalten. Das Modul SafeGuard Device Encryption ermöglicht die transparente Verschlüsselung von Daten auf Laptops, PCs und Wechselmedien. Weitere Funktionsmodule in nachfolgenden Produktversionen runden die neue Datensicherheitssuite von Utimaco ab: SafeGuard File & Folder Encryption sichert Nutzerdaten, die zwischen Arbeitsgruppen ausgetauscht werden. Auch lokale Laufwerke und Netzwerkserver lassen sich sowohl auf Datei- als auch auf Verzeichnisebene verschlüsseln. Außerdem lassen sich individuelle Zugriffsrechte vergeben. SafeGuard Configuration Protection ermöglicht die zentrale Kontrolle aller stationären und mobilen Geräte und schützt vor Malware, dem unsachgemäßen Gebrauch der Software sowie unerlaubten Konfigurationsänderungen. SafeGuard Data Exchange gewährleistet den sicheren Austausch vertraulicher Daten mit Geschäftspartnern und Kunden. Weitere Informationen über SafeGuard Enterprise unter: www.utimaco.de/sgn.

Utimaco IS GmbH

Mit seiner 25jährigen Firmengeschichte gehört Utimaco zu den führenden globalen Herstellern von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Organisationen, ihre elektronischen Werte vor beabsichtigten oder unbeabsichtigten Datenverlusten zu schützen und geltenden Datenschutzbestimmungen zu genügen. Utimacos komplette Lösungspalette bietet einen umfassenden 360-Grad-Schutz an. SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten beim Speichern (data at rest), beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter: www.utimaco.de

SafeGuard PortProtector

SafeGuard PortProtector gewährleistet einfachen und flexiblen Schutz vor unbeabsichtigten oder missbräuchlichen Informationsverlusten. SafeGuard PortProtector überwacht den Datenverkehr in Echtzeit und wendet darauf abgestimmte, detailliert einstellbare Sicherheitsrichtlinien für alle Arten von Schnittstellen und externen Speichergeräten an. Administratoren können mit SafeGuard PortProtector Speichermedien vollständig blockieren, reinen Lesezugriff zu diesen erteilen oder alle auf diesen Medien enthaltenen Daten verschlüsseln. Darüber hinaus lassen sich auf derartige Medien geschriebene oder von diesen gelesene Dateien überwachen, blockieren und protokollieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Was ist AES (Advanced Encryption Standard)?

Der Ad­van­ced En­cryp­ti­on Stan­dard (AES) ist ei­ne sehr si­che­re sym­me­tri­sche Ver­schlüs­se­lungs­me­tho­de. Sie ar­bei­tet mit Block­ver­schlüs­se­lung und ist der Nach­fol­ger des Da­ta En­cryp­ti­on Stan­dards (DES). Welt­weit wird AES in vie­len ver­schie­de­nen Be­rei­chen ver­wen­det.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.