SafeGuard MailGateway mit hoher Systemverfügbarkeit durch vereinfachtes Clustering

Oberursel, (PresseBox) - Die neue Version 5.3 der Gateway-Lösung sorgt für einen flexiblen Aufbau von kleinen bis multiplen Gateway-Clustern / Utimaco gewährleistet hohe Systemverfügbarkeit auch in großen Clustern / Erweitertes Schlüsselmanagement vereinfacht und beschleunigt die Schlüsselsuche im Internet

Vertraulichen E-Mail-Verkehr und zugehörige Daten zu sichern, speichern und verwalten - diese Aufgaben erleichtert und beschleunigt Utimaco - The Data Security Company mit einer neuen Version seiner Gateway-Lösung: SafeGuard MailGateway 5.3 synchronisiert und sichert alle Schlüssel, Zertifikate, Regeln und Konfigurationsdaten direkt und vollautomatisch. Unternehmen und Organisationen mit hohen Anforderungen an die Verfügbarkeit der E-Mail-Kommunikation profitieren von dem einfachen Clusteraufbau.

Mit dem neuen SafeGuard MailGateway 5.3 haben IT-Administratoren für Ausfallsicherheit und Redundanz ein effizientes Mittel zur Hand: Durch das vereinfachte Clustering, sogar von multiplen E-Mail-Gateway-Systemen, entfällt der bisherige Bedarf einer dedizierten Datenbank zum Aufbau eines SafeGuard MailGateway-Clusters. Das gesamte Schlüsselmaterial, Policies, Zertifikate und andere Konfigurationsdetails lassen sich über mehrere vernetzte Cluster-Gateways automatisch synchronisieren und somit die sichere E-Mail-Kommunikation redundant auslegen. Fällt ein Gateway-System aus, übernimmt - je nach festgelegter Richtlinie - automatisch das aktive System den Transport und die Sicherung der ein- und ausgehenden E-Mails. Nach der Instandsetzung synchronisiert sich das ausgefallene System automatisch mit dem laufenden Gateway und gewährleistet so eine hohe Systemverfügbarkeit.

Die Synchronisierung der Gateways erfolgt abgesichert über das TLS-Protokoll. Selbst in Clustern aus mehr als drei Gateways übernehmen die ersten zwei Systeme die Funktion einer zentralen Datenbank für das gesamte Cluster, um so die Hochverfügbarkeit zu gewährleisten.

Unsere Unternehmenskunden verfügen mit der neuen Version des SafeGuard MailGateways über eine vereinfachte und leicht installierbare Sicherheitslösung für den Clusterbetrieb', fasst Jörg Horn, Head of Gateway Solutions bei Utimaco, die wichtigste Neuerung der Gateway-Lösung zusammen.

'Der Utimaco Clusteransatz ist preislich attraktiv, weil unsere Kunden nur in die Anzahl der Gateways investieren müssen, die sie in ihrem Cluster auch installieren möchten.'

SafeGuard MailGateway 5.3 ist ab sofort verfügbar (Preise auf Anfrage) und wird auch im Paket mit anderen Lösungen aus dem breiten SafeGuard-Portfolio angeboten. Utimaco gewährleistet zudem die Kompatibilität mit seinem neuen Flaggschiff-Produkt SafeGuard Enterprise für 360-Grad-Sicherheit. Weitere Informationen zu SafeGuard MailGateway sowie Bildmaterial finden Sie unter: http://www.utimaco.de/sgmg und http://www.utimaco.de/picture-pool.

Über SafeGuard MailGateway
SafeGuard MailGateway integriert die kryptographischen Prozesse der Ver- und Entschlüsselung sowie der elektronischen Signatur und Verifikation an zentraler Stelle im Unternehmensnetzwerk. Die Sicherheitslösung ist für den Absender transparent und setzt die unternehmensinternen Sicherheitsrichtlinien für die E-Mail-Kommunikation automatisch um. Die Absender und Empfänger können wie gewohnt per E-Mail kommunizieren, ohne sich um die Vertraulichkeit der Inhalte sorgen zu müssen.

Über SafeGuard Enterprise
SafeGuard Enterprise 5.1 enthält die beiden Module SafeGuard Management Center und SafeGuard Device Encryption. Mit dem Modul SafeGuard Management Center lassen sich unternehmensweite Sicherheitsrichtlinien plattformübergreifend durchsetzen und zentral verwalten. Das Modul SafeGuard Device Encryption ermöglicht die transparente Verschlüsselung von Daten auf Laptops, PCs und Wechselmedien. Weitere Funktionsmodule in nachfolgenden Produktversionen runden die neue Datensicherheitssuite von Utimaco ab: SafeGuard File & Folder Encryption sichert Nutzerdaten, die zwischen Arbeitsgruppen ausgetauscht werden. Auch lokale Laufwerke und Netzwerkserver lassen sich sowohl auf Datei- als auch auf Verzeichnisebene verschlüsseln. Außerdem lassen sich individuelle Zugriffsrechte vergeben. SafeGuard Configuration Protection ermöglicht die zentrale Kontrolle aller stationären und mobilen Geräte und schützt vor Malware, dem unsachgemäßen Gebrauch der Software sowie unerlaubten Konfigurationsänderungen. SafeGuard Data Exchange gewährleistet den sicheren Austausch vertraulicher Daten mit Geschäftspartnern und Kunden. Weitere Informationen über SafeGuard Enterprise unter: www.utimaco.de/sgn.

Utimaco IS GmbH

Mit seiner 25jährigen Firmengeschichte gehört Utimaco zu den führenden globalen Herstellern von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Organisationen, ihre elektronischen Werte vor beabsichtigten oder unbeabsichtigten Datenverlusten zu schützen und geltenden Datenschutzbestimmungen zu genügen. Utimacos komplette Lösungspalette bietet einen umfassenden 360-Grad-Schutz an. SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten beim Speichern (data at rest), beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter: www.utimaco.de

SafeGuard PortProtector

SafeGuard PortProtector gewährleistet einfachen und flexiblen Schutz vor unbeabsichtigten oder missbräuchlichen Informationsverlusten. SafeGuard PortProtector überwacht den Datenverkehr in Echtzeit und wendet darauf abgestimmte, detailliert einstellbare Sicherheitsrichtlinien für alle Arten von Schnittstellen und externen Speichergeräten an. Administratoren können mit SafeGuard PortProtector Speichermedien vollständig blockieren, reinen Lesezugriff zu diesen erteilen oder alle auf diesen Medien enthaltenen Daten verschlüsseln. Darüber hinaus lassen sich auf derartige Medien geschriebene oder von diesen gelesene Dateien überwachen, blockieren und protokollieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Viel Aufsehen – kein Grund zu Eile

Zwei zu Mi­cro­soft Of­fice kom­pa­ti­b­le Bür­o­sui­tes ha­ben mit neu­en Haupt­ver­sio­nen we­sent­li­che Ver­bes­se­run­gen er­reicht. Pro­fes­sio­nel­le An­wen­der soll­ten aber noch et­was war­ten.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.