Nah am Nutzer! UID User Research mit neuer Microsite

(PresseBox) ( Ludwigsburg, )
Technische Produkte vereinfachen unser Leben - wenn Sie gut bedienbar sind und Ihre Nutzung Spaß macht. All zu oft erhöhen Hersteller aber leider nur die Anzahl der Funktionen und vernachlässigen dabei die Usability. Dass es auch anders geht, zeigt die User Interface Design GmbH (UID) nun unter www.uid-user-research.com mit einer Microsite zum Thema User Research. Und ist so ganz nah am Nutzer...

Entscheidend für den Erfolg oder Misserfolg eines interaktiven Produkts ist das fundierte Wissen über die Nutzer, ihre Erwartungen und Wünsche bei der Bedienung. "Das Verständnis für den Nutzer ist ein Schlüssel zu Innovation und einer guten User Experience, also einer ganzheitlich und positiven Nutzung", erklärt Jakob Biesterfeldt. Der Usability Engineer verantwortet als Manager User Research die Usability-Studien von UID.Das Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen betont mit dieser neu geschaffenen Position, wie wichtig es ist, Kundenbedürfnisse zu analysieren.

Denn erst durch die handfesten Ergebnisse eines Usability Tests entsteht eine solide Basis für die Verbesserung eines Produkts. Hersteller kennen dann ihre Nutzer und können so fundierte Entscheidungen treffen. Täglich führen die Mitarbeiter deshalb in den UID-Teststudios Produkttests durch.

Die Qualität von mobilen Produkten wie einem Fotoapparat, einem Handy oder einem Blutzuckermessgerät zeigt sich am besten am Einsatzort. "Oft findet man die Usability Engineers deshalb auch auf der Teststrecke oder in staubigen Fabrikhallen", so Jakob Biesterfeldt.
Dabei umfasst User Research mehr als nur Usability Testing: Je nach Fragen des Kunden und abhängig von der Phase der Produktgestaltung passen Methoden wie User Experience Analysis, Tagebuchstudie, Benchmarking, Eye-Tracking, Fokusgruppen oder ein partizipativer Design-Workshop.

Jakob Biesterfeldt koordiniert auch die Arbeit der International Usability Partners, einem Netzwerk aus Usability-Unternehmen, das Studien in mehr als 20 Ländern ermöglicht. Greifen Hersteller auf dieses Netzwerk zurück, so werden Ihre Produkte auch für den internationalen und interkulturellen Einsatz optimiert.

Die Arbeit der 55 UID-Experten überzeugt: Sie arbeiten mit Leidenschaft, wissenschaftlich fundiert und mit der Erfahrung aus mehr als 10 Jahren und mehr als 1000 Projekten. Jeder Kunde erhält seine individuelle Lösung an jedem Ort der Welt, betreut von einem der vier Standorte in Deutschland oder dem internationalen Partnernetzwerk.

Dem Thema User Research widmet UID nun eine eigene Microsite. Unter www.uid-user-research.com finden Interessierte Informationen über User-Research-Leistungen und Projektbeispiele.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.